Startseite
 

 


Unsere Schule
Übersicht
Bautätigkeit 04/07
Fürst Johann Ludwig
Aktuelle Nachrichten
Presse
Förderverein
Sozialarbeit
Bilder
NZF
Schulleitungen

Kontakt

Termine/Service

Fächer

Klassen/Oberstufe

Projekte

AGs

Mittagsbetreuung

Schülervertretung

Schulelternbeirat

Kollegiumsseite

Verein der Ehemaligen

Links

Seitenübersicht

FJLS-Interaktiv

Startseite Suchen

Sie befinden sich hier: Start >Unsere Schule >Presse >Schuljahr 2005/06 >03.12.05 Faszination „Eiszauber“ >

03.12.2005 Faszination „Eiszauber“

 

Elz. Der dritte «Elzer Eiszauber» auf dem Rathausplatz weist bereits nach nur sechs von 16 Tagen eine erfreuliche Resonanz auf. Bis zum gestrigen Freitagmittag wurden rund 1800 Schlittschuhläufer und etwa 4000 Besucher gezählt.

 

Laut offizieller Zählung aus dem Vorjahr kann die Gemeinde Elz mit Stolz behaupten, dass im Dezember 2004 rund 6000 Schlittschuhläufer die Eisbahn besucht haben. Die Anzahl der zuschauenden Besucher aus Elz und Umgebung könne mit 8000 nur geschätzt werden, die bei Speisen und Getränken an der Eisbahn verweilten. Damit hätten insgesamt rund 15 000 Menschen in 14 Tagen den Elzer «Eiszauber» besucht. Eine Zahl, die in diesem Jahr überreicht und vielleicht auch sogar übertroffen werden kann, sollte die Witterung keinen Strich durch die Rechnung machen. Eine Rechnung ist bereits aufgegangen. Die frostigen Temperaturen der vergangenen Tage haben die Energiekosten für die Herstellung der Eisfläche enorm gesenkt.

 

In der gesamten Woche war die 300 Quadratmeter große Kunsteisfläche jeweils an den Vormittagen von Schülern aus Schulen aus dem gesamten Kreisgebiet frequentiert, im Durchschnitt täglich fünf Klassen mit insgesamt rund 100 Schülern. Am gestrigen Freitag waren zum Beispiel Schülerinnen und Schüler der Elzer Erlenbachschule und der Grundschule Niederhadamar auf dem Eis. Zu Gast waren oder haben sich bereits für die kommende Woche angesagt die Goetheschule, Tilemannschule und Theodor-Heuss-Schule aus Limburg, die Grundschule Staffel, die Hadamarer Fürst-Johann-Ludwig-Schule und die Schule in Bad Camberg-Würges. Die Vormittagstermine in der nächsten Woche sind bereits alle vergeben.

 

Am heutigen Samstag ist die Eisbahn ab 13.30 Uhr geöffnet. Am Nachmittag haben die DLRG für eine Weihnachtsfeier, die Polizei, Eltern für zwei Kindergeburtstage, ein Jahrgang und der Judo-Club Reservierungen beantragt. Am Sonntag, 4. Dezember, ist die Eisbahn ab 10 Uhr geöffnet und am Sonntag ist auch freier Eislaufbetrieb, Reservierungen wurden wegen der zu erwartenden Besucherzahl keine vereinbart.

 

In der nächsten Woche ist die Eisbahn wieder jeweils von 13.30 bis 22 Uhr für den allgemeinen Betrieb geöffnet, vormittags ist für die Schulen reserviert. Am Donnerstag, 8. Dezember, steht ab 19.30 Uhr die «After-Work-Party» des Elzer Gewerbevereins auf dem Programm. Für Samstag, 10. Dezember, wird abends zur Après-Ski-Party eingeladen. Letzter Eislauftag ist am Sonntag, 11. Dezember. (bl)




Quelle:  www.nnp.de (o.g. Datum)


 
Presseberichte FJLS
Schuljahr 2016/17

Schuljahr 2015/16

Schuljahr 2014/15

Schuljahr 2013/14

Schuljahr 2012/13
16 Meldungen

Schuljahr 2011/12
12 Meldungen

Schuljahr 2010/11
16 Meldungen

Schuljahr 2009/10
32 Meldungen

Schuljahr 2008/09
36 Meldungen

Schuljahr 2007/08
48 Meldungen

Schuljahr 2006/07
72 Meldungen

Schuljahr 2005/06
83 Meldungen

Schuljahr 2004/05
89 Meldungen

Schuljahr 2003/04
68 Meldungen

Schuljahr 2002/03
39 Meldungen

Schuljahr 2001/02
41 Meldungen


[zum Seitenanfang]
Impressum · Kontakt · webmaster
Copyright Fürst-Johann-Ludwig-Schule Hadamar
[zurück]