Startseite
 

 


Unsere Schule
Übersicht
Bautätigkeit 04/07
Fürst Johann Ludwig
Aktuelle Nachrichten
Presse
Förderverein
Sozialarbeit
Bilder
NZF
Schulleitungen

Kontakt

Termine/Service

Fächer

Klassen/Oberstufe

Projekte

AGs

Mittagsbetreuung

Schülervertretung

Schulelternbeirat

Kollegiumsseite

Verein der Ehemaligen

Links

Seitenübersicht

FJLS-Interaktiv

Startseite Suchen

Sie befinden sich hier: Start >Unsere Schule >Presse >Schuljahr 2005/06 >21.10.05 Neue Lehrer für die Schulen >

18.10.2005 Neue Lehrer für die Schulen

 

Limburg. «Wer es wagt, Menschen bilden zu wollen, muss sich selbst erst zum Menschen gebildet haben», sagte der Direktor des Studienseminars Wetzlar, Helmut Büttner, bei der feierlichen Übergabe der Zeugnisse an die frisch examinierten Lehrer und zitierte damit den französischen Philosophen Jean-Jacques Rousseau. Lehrer sein, bedeute, eine Persönlichkeit zu sein, gebildet zu sein und ein pädagogisches Ethos vorzuleben. Zusammen mit Dr. Michael Jung, seinem Ständigen Vertreter in der Außenstelle Limburg, beglückwünschte er die bisherigen Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst zu ihren bestandenen Prüfungen und überreichte ihnen das Examenszeugnis.

 

Bei der Zeugnisübergabe hob Michael Jung besonders die Leistungen von Julia Schmidt aus Villmar hervor, die ihr Examen mit der Traumnote von 1,0 bestand. Im Rahmen der Feierstunde wurde die Ausbildungsbeauftragte Jutta Häußer-Backes aus Runkel, die im Studienseminar für den IT-Bereich zuständig war und die Homepage betreute, verabschiedet. Sie wird auch weiterhin als Lehrerin an der Johann-Christian-Senckenberg-Schule in Runkel tätig sein. Auch Manfred Schnabel, der viele Jahre als Rektor als Ausbildungsleiter am Studienseminar tätig gewesen war, wurde verabschiedet. Er war zum Ende des letzten Schuljahres in Pension gegangen. Zu Rektoren als Ausbildungsleiter am Studienseminar Wetzlar ernannt wurden Roswitha Wüst mit Schwerpunkt Sport, Andreas Jung mit Schwerpunkt Musik und Willi Hartung mit Schwerpunkt Förderschuldidaktik.

 

Für das Lehramt an Grundschulen legten folgende Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst das Zweite Staatsexamen erfolgreich ab: Katrin Hahne aus Erbach an der Grundschule in Oberbrechen, Daniela Herber aus Gießen an der Grundschule in Langendernbach, Kathrin Jung aus Elz an der Freiherr-vom-Stein-Schule in Dauborn, Melanie Kornet aus Elz an der Grundschule in Hadamar, Simone Kratzheller aus Waldernbach an der Mittelpunktschule «St. Blasius» in Frickhofen, Julia Rosbach aus Arfurt an der Schule am Sonnenhang in Steeden, Judith Rudersdorf aus Waldbrunn an der Mittelpunktschule «St. Blasius» in Frickhofen, Jennifer Scheer aus Buseck an der Schule auf dem Falkenflug in Löhnberg, Julia Schmidt aus Villmar an der Freiherr-vom-Stein-Schule in Dauborn, Ulrike-Eva Schulze aus Eschhofen an der Erich-Kästner-Schule in Limburg, Georg Stenz aus Eschhofen an der Erlenbachschule in Elz, Sandra Wahrenberg aus Möttau an der Pestalozzischule in Weilburg und Theresa Weber aus Lich an der Erich-Kästner-Schule in Limburg.

 

Das 2. Staatsexamen für das Lehramt an Haupt- und Realschulen bestanden folgende Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst: Janine Jaick-Rosam aus Villmar an der Mittelpunktschule «Goldener Grund» in Niederselters, Karsten Krontal aus Oberzeuzheim an der Mittelpunktschule «St. Blasius» in Frickhofen, Silke Meudt aus Hadamar an der Fürst-Johann-Ludwig-Schule in Hadamar, Thomas Prill aus Elz an der Leo-Sternberg-Schule in Limburg, Rieke Riebeling aus Unnau an der Westerwaldschule in Waldernbach, Shenia Russ aus Runkel an der Johann-Wolfgang-von-Goethe-Schule in Limburg, Mareike Schmück aus Dornburg an der Leo-Sternberg-Schule in Limburg und Elke Steinhauer aus Weilburg an der Heinrich-von-Gagern-Schule in Weilburg.

 

Für das Lehramt an Förderschulen qualifizierten sich mit einem erfolgreichen 2. Staatsexamen folgende Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst: Janine Jorda aus Wiesbaden an der Freiherr-von-Schütz-Schule in Bad Camberg, Nicola Sehak aus Buseck-Oppenrod an der Albert-Schweitzer-Schule in Limburg und Ines Simon aus Schöffengrund-Schwalbach an der Astrid-Lindgren-Schule in Limburg. (steg)




Quelle:  www.nnp.de (o.g. Datum)


 
Presseberichte FJLS
Schuljahr 2016/17

Schuljahr 2015/16

Schuljahr 2014/15

Schuljahr 2013/14

Schuljahr 2012/13
16 Meldungen

Schuljahr 2011/12
12 Meldungen

Schuljahr 2010/11
16 Meldungen

Schuljahr 2009/10
32 Meldungen

Schuljahr 2008/09
36 Meldungen

Schuljahr 2007/08
48 Meldungen

Schuljahr 2006/07
72 Meldungen

Schuljahr 2005/06
83 Meldungen

Schuljahr 2004/05
89 Meldungen

Schuljahr 2003/04
68 Meldungen

Schuljahr 2002/03
39 Meldungen

Schuljahr 2001/02
41 Meldungen


[zum Seitenanfang]
Impressum · Kontakt · webmaster
Copyright Fürst-Johann-Ludwig-Schule Hadamar
[zurück]