Startseite
 

 


Unsere Schule

Kontakt

Termine/Service

Fächer
Übersicht
Mediothek

Klassen/Oberstufe

Projekte

AGs

Mittagsbetreuung

Schülervertretung

Schulelternbeirat

Kollegiumsseite

Verein der Ehemaligen

Links

FJLS-Interaktiv

Startseite Suchen

Sie befinden sich hier: Start >Fächer >Übersicht >Spanisch >Kochen 2005 >

KOCHEN IN DER FJLS

 

Es gehört schon zur guten Tradition der FJL-Schule, dass die Schüler und Schülerinnen der Grund- und Leistungskurse der Jahrgänge 12 und 13 in Französisch und Spanisch im Rahmen eines Projektes die Küche Frankreichs, Spaniens und der spanischsprachigen Länder kennen lernen.

 

In Frankreich hat die Kochkunst schon immer einen ganz anderen Stellenwert als in Deutschland. Sie ist dort durchaus Gegenstand der öffentlichen Diskussion; sie ist Teil der französischen Lebenskunst, des savoir-vivre.

 

Auch in Spanien und Lateinamerika haben Kochen und die gemeinsame Einnahme der Mahlzeiten eine hohe Bedeutung und große Wertschätzung. So erhalten die Schülerinnen und Schüler über die Küchen dieser Länder einen Einblick in andere Kulturen. Sie erwerben auch gleichzeitig wichtige Fertigkeiten und Kenntnisse z. B. der feinen französischen Küche und der gesunden Mittelmeerküche.

 

Im Zeitalter des fast food erwerben somit unsere Schülerinnen und Schüler nicht zu unterschätzende Fähigkeiten und Fertigkeiten und Einsichten in gesunde, ausgewogene Ernährung anderer Länder. Es ist schon ein Unterschied, ob ich eine mousse au chocolat oder eine crema catalana selbst mit viel Liebe und in Kenntnis der Rezeptur herstelle oder schnell einmal eine Fertigpackung aufmache!

 

Die Schüler und Schülerinnen der Kurse sind stets mit großem Engagement und großer Begeisterung am Werk, wie man an den Bildern sehen kann.

 

Damit sich der Besucher unserer Internetseite auch eine Vorstellung machen kann von dem, was in unserer Schulküche produziert wird und wurde, hier eine kleine Auswahl der Menüs und Gerichte:

 

FRANKREICH

Vorspeisen:

Quiche lorraine (Lothringer Speckkuchen)

Tarte à l’oignon (Zwiebelkuchen)

Courgettes et aubergines farcies (gefülltes Gemüse)

 

Hauptgerichte:

Bœuf bourguignon ( geschmortes Rindfleisch in Rotwein)

Gratin dauphinois ( Kartoffelauflauf)

Poulet basquaise ( Huhn auf baskische Art)

Saumon à l’estragon ( Lachs in Estragon-Senf-Sauce)

 

Desserts:

Mousse au chocolat (Schokoladenschaum)

Clafoutis aux cerises ( Kirschkuchen)

 

SPANIEN

Vorspeisen:

Gazpacho andaluz (kalte Gemüsesuppe aus Andalusien)

Tortilla a la Murciana ( spanisches Omelett mit Gemüse)

 

Hauptgerichte: Paella Valenciana

Cocido de pollo y de gambas (spanische Pfanne mit Huhn und Garnelen)

Pollo al ajillo (Huhn in Knoblauchsauce)

 

Desserts:

Crema catalana (katalanische Vanillecreme)

Suspiros de monja (Eischneeklößchen in Vanillesauce)

 

MEXICO

Vorspeisen:

Caldo Tlalpeño (Hühnersuppe mit Kichererbsen)

Caldo de queso con papas ( Kartoffelsuppe mit Käse)

 

Hauptgerichte:

Chile con carne

Enchiladas a la plaza ( Enchiladas mit pikanter Huhn- Gemüsefüllung)

Tinga poblana (scharfes Schweineragout)

 

Desserts:

Caballeros pobres (ähnlich dem deutschen „arme Ritter“)

Budín de arroz con coco (Reispudding mit Schokolade und Kokosnuss)

 

Fotos von Dorothée Rieß und Nadine Scherer (Kl. 12)




Es ist eingekauft. Das Kochen kann beginnen.


Skeptische Blicke beim Studium der Rezepte.


Wie gehen wir beim Kochen vor?


Die ersten legen schon Hand an.


Wie immer gibt Markus den Mädchen letzte Anweisungen.


Viktoria beginnt schon einmal mit dem Dessert.


Der Umgang mit dem Schneebesen will gelernt sein.


Das Gemüse ist geputzt.


Der Reissalat ist in der Entstehung.


Würzen der Gerichte – wie viel nehmen wir?


Matthias betrachtet kritisch die ersten Ergebnisse.


Wird das alles geraten?


Die crema catalana kann nun abkühlen.


Leider muss auch gespült werden.


Konzentrierte Schüler bei der Arbeit.


Madeleine spült zwischendurch.


Gemüse schneiden


Die Männertruppe schlägt sich hervorragend.


Noch mehr Gemüse – wichtige Zutaten der Mittelmeerküche.


Der spanische Reissalat.


Die Gambas für die spanische Pfanne.


Tortilla a la Murciana.


Hier kocht der Chef selbst.



Desserts: Schokoladenbiskuit und crema catalana.


Das wäre geschafft, alles gespült?


Die Küche wird in Ordnung gebracht.


Kochen kann ganz schön anstrengend sein.


Konzentriertes Arbeiten.


Manuel vollendet sein Dessert.


Es geht sehr gut voran.


Laura bereitet die Schokobiskuits vor.


Alle sind doch mit vollem Einsatz bei der Sache.






Es hat geschmeckt und es schmeckt immer noch.

 
Übersicht Spanisch
05. Mai 2019 Spanien erleben: Schülerinnen und Schüler der FJLS in Salamanca

Fotoroman 2018

Kochen 2018

Kochen 2012

Kochen 2011

24.02.2011 Día mejicano

Kochen 2010

Kochen 2005


Übersicht Fächer
Biologie

Latein

Griechisch

Evangelische Religion

Ethik

Chemie

Deutsch

Englisch

Erdkunde

Französisch

Geschichte

Informatik

Katholische Religion

Kunst

Mathematik

Mechatronik

Musik

Ökologie

Physik

Politik/Wirtschaft

Spanisch

Sport

Wirtschaft


[zum Seitenanfang]
Impressum · Kontakt · webmaster
Copyright Fürst-Johann-Ludwig-Schule Hadamar
[zurück]