Startseite
 

 


Unsere Schule
Übersicht
Bautätigkeit 04/07
Fürst Johann Ludwig
Aktuelle Nachrichten
Presse
Förderverein
Sozialarbeit
Bilder
NZF
Schulleitungen

Kontakt

Termine/Service

Fächer

Klassen/Oberstufe

Projekte

AGs

Mittagsbetreuung

Schülervertretung

Schulelternbeirat

Kollegiumsseite

Verein der Ehemaligen

Links

Seitenübersicht

FJLS-Interaktiv

Startseite Suchen

Sie befinden sich hier: Start >Unsere Schule >Presse >Schuljahr 2004/05 >23.06.05 Nichtraucher-Wettbewerb vor ... >

23.06.2005 Nichtraucher-Wettbewerb vor erfolgreichem Abschluss

 

Hadamar. In diesem Jahr gingen mehr als 800 Schulklassen aus ganz Hessen am 12. Januar mit der Wette an den Start, fünf Monate nikotinfrei zu leben und zu lernen. Am Montag, 27. Juni, findet um 11.15 Uhr in der Aula der Fürst-Johann-Ludwig-Schule die Abschlussveranstaltung und Endauslosung zum 4. hessenweiten Nichtraucher-Klassenwettbewerb statt. Am heutigen Freitag wird sich herausstellen, wie viele Klassen tatsächlich rauchfrei geblieben sind.

 

In den beiden letzten Jahren belief sich die Quote auf etwa 40 Prozent, das wären diesmal mehr als 300 Klassen, so Hubert Hecker, Landesbeauftragter für den Nichtraucher-Klassenwettbewerb. Dieser 4. Wettbewerbsdurchgang lief unter den neuen Bedingungen ab, dass an den hessischen Schulen ab 1. Januar 2005 ein gesetzliches Rauchverbot eingeführt worden ist. Das Schulrauchverbot macht allerdings die Präventionsarbeit an der Schule nicht überflüssig, wie die Kultusministerin betonte. Im Gegenteil wird dadurch der Präventionsunterricht glaubwürdiger und letztlich auch effektiver. Außerdem gehen die Präventionsprojekte über das Schulrauchverbot hinaus, indem sie das Rauchen grundsätzlich, also auch in der Freizeit, als gesundheitsschädlich vermitteln.

 

Der Wettbewerb «rauchfreie Klasse» ist ein Mosaikstein des schulischen Präventionsprogramms, um das Nichtraucherbewusstsein zu stärken, damit die Schüler gar nicht erst mit dem Rauchen beginnen. Ziel der Aktion mit Selbstvertrag und Verhaltens-Versprechen ist es, das Nichtrauchen zu einer bewussten Entscheidung der Schüler/innen zu machen. In diesem Jahr können knapp 3000 € an Sponsoren-Geldern verteilt werden. 130 Nichtraucherklassen werden aus dem Topf der Hauptverlosung je 20 Euro gewinnen; die Wenigraucher-Klassen haben ebenfalls noch Chancen auf kleinere Geldpreise. Der erste Preis ist mit 150 €Euro ausgelobt.

 

Die sichtbare geldliche Belohnung der rauchfreien Klassen bildet ein Element dieser Anti-Nikotin-Aktion. Aber auch die nicht ausgelosten Nichtraucherklassen sind Gewinnerklassen: Denn «Nichtraucher sind immer Gewinner» heißt das Motto des Wettbewerbs. Von den Preisgeldern ist der größte Teil, nämlich 2000 €Euro, vom Rotary-Club Kronberg gestiftet worden. Weiterhin unterstützen die Krankenkasse AOK sowie der Lions-Clubs Nassau-Limburg diese schulische Tabakpräventionsaktion. Für die Nichtraucherklassen aus dem Kreis Limburg spendet die Vereinigte Volksbank Limburg die Preisgelder.

 

Die Auslosung der Wettbewerbsgewinner in der Hadamarer Schul-Aula ist wieder eingebettet in ein abwechslungsreiches Programm. Unter anderem werden die «Fürstenteenis» zur musikalischen Unterhaltung beitragen. Weiterhin werden zwei weitere Projekte vorgestellt: «KINDER LEBEN ohne QALM (KLoQ) und eine Unterschriftensammlung gegen Nikotindarsteller in den Medien. (bl)




Quelle:  www.nnp.de (o.g. Datum)


 
Presseberichte FJLS
Schuljahr 2016/17

Schuljahr 2015/16

Schuljahr 2014/15

Schuljahr 2013/14

Schuljahr 2012/13
16 Meldungen

Schuljahr 2011/12
12 Meldungen

Schuljahr 2010/11
16 Meldungen

Schuljahr 2009/10
32 Meldungen

Schuljahr 2008/09
36 Meldungen

Schuljahr 2007/08
48 Meldungen

Schuljahr 2006/07
72 Meldungen

Schuljahr 2005/06
83 Meldungen

Schuljahr 2004/05
89 Meldungen

Schuljahr 2003/04
68 Meldungen

Schuljahr 2002/03
39 Meldungen

Schuljahr 2001/02
41 Meldungen


[zum Seitenanfang]
Impressum · Kontakt · webmaster
Copyright Fürst-Johann-Ludwig-Schule Hadamar
[zurück]