Startseite
 

 


Unsere Schule
Übersicht
Bautätigkeit 04/07
Fürst Johann Ludwig
Aktuelle Nachrichten
Presse
Förderverein
Sozialarbeit
Bilder
NZF
Schulleitungen

Kontakt

Termine/Service

Fächer

Klassen/Oberstufe

Projekte

AGs

Mittagsbetreuung

Schülervertretung

Schulelternbeirat

Kollegiumsseite

Verein der Ehemaligen

Links

Seitenübersicht

FJLS-Interaktiv

Startseite Suchen

Sie befinden sich hier: Start >Unsere Schule >Presse >Schuljahr 2004/05 >15.02.05 Heinz Valentin wird 65 >

15.02.2005 Stadtverordnetenvorsteher Heinz Valentin wird 65

 

Hadamar. Seit Dezember 2002 ist Heinz Valentin, ehemaliger Leiter der Hadamarer Fürst-Johann-Ludwig-Schule, Ruheständler. Am heutigen 15. Februar vollendet Valentin sein 65. Lebensjahr und hat damit das offizielle Ruhestandsalter erreicht, was aber in seinem Falle nur in theoretischer Weise zutrifft. Auch mit 65 Jahren ist Heinz Valentin als ehrenamtlicher Kommunalpolitiker, wie Stadtverordnetenvorsteher in Hadamar und Beigeordneter im Kreisausschuss Limburg-Weilburg sowie als Vorsitzender der Kulturvereinigung Hadamar überaus engagiert.

 

Stellvertretender Direktor der Hadamarer Fürst-Johann-Ludwig-Schule war Heinz Valentin seit 1981. Nachdem Lothar Hartmann 1998 in den Ruhestand trat, wurde Heinz Valentin kommissarisch mit der Leitung der Gesamtschule beauftragt. Seine ersten Lehrerjahre verbrachte der aus Beselich-Obertiefenbach stammende Heinz Valentin 1961 bis 1963 in Offheim und war dann bis 1981 an der Limburger Goetheschule (Realschule) tätig.

 

Kommunalpolitisch begann sein Weg als CDU-Gemeindevertreter von 1968 bis 1969 in Offheim. Schon 1968 zog Valentin in den Kreistag Limburg, später auch in den Kreistag Limburg-Weilburg ein. Seit rund 37 Jahren ist er in den Kreispolitik aktiv, bis auf eine kurze Ausnahme gehört Valentin seit 1977 bis heute dem Kreisausschuss als ehrenamtlicher Kreisbeigeordneter an. In Hadamar, wo der verheiratete Jubilar (zwei Kinder, drei Enkel) wohnt, war er von 1977 bis 1993 Stadtverordneter der CDU und seit 2001 gehört er wiederum der Stadtverordnetenversammlung an, seit dieser Zeit als Vorsteher. Stadtverbandsvorsitzender der CDU war er von 1976-1980.

 

1982 übernahm Valentin den Vorsitz der Hadamarer Kulturvereinigung und seitdem hat Hadamar weitere vorzeigenswerte Erfolge in der kulturellen Entwicklung aufzuweisen. Zu erwähnen sind vor allem die Liebfrauenkonzerte, zumal Heinz Valentin auch Vorsitzender des Vereins zur Erhaltung der Liebfrauenkirche ist. Aktuell engagiert er sich um die Erhaltung und Sanierung der ehemaligen Jesuitenschule und Einrichtung eines Krippenmuseums.

 

Ehrenamtlich ist der Jubilar seit vielen Jahren in der katholischen Kirchengemeinde St. Nepomuk aktiv. Weitere ehrenamtliche Funktionen, die der Jubilar noch ausübt: Vorstandsmitglied der Kreisvolkshochschule, Vorstandsmitglied der Kreismusikschule und Mitglied des Vorstandes im Verein ehemaliger Schüler der FJL-Schule. Seit 2004 ist Valentin Mitglied im Caritasrat des Bezirkscaritasverbandes Limburg.

 

Heinz Valentin gilt nicht nur in politischen Kreisen als ein Mann, der über den Tellerrand hinausblickt und Perspektiven aufzeigt. Seit Rat, seine Mitarbeit und auch seine Freundschaft sind gefragt. Er verbreitet Optimismus, nahe bei den Menschen ist seine Sprache.

 

Zum heutigen 65. Geburtstag, den der Jubilar mit der Familie zu einer Wellness-Kur außerhalb von Hadamar verbringt, gratuliert auch die Nassauische Neue Presse recht herzlich. (bl)




Quelle:  www.nnp.de (o.g. Datum)


 
Presseberichte FJLS
Schuljahr 2016/17

Schuljahr 2015/16

Schuljahr 2014/15

Schuljahr 2013/14

Schuljahr 2012/13
16 Meldungen

Schuljahr 2011/12
12 Meldungen

Schuljahr 2010/11
16 Meldungen

Schuljahr 2009/10
32 Meldungen

Schuljahr 2008/09
36 Meldungen

Schuljahr 2007/08
48 Meldungen

Schuljahr 2006/07
72 Meldungen

Schuljahr 2005/06
83 Meldungen

Schuljahr 2004/05
89 Meldungen

Schuljahr 2003/04
68 Meldungen

Schuljahr 2002/03
39 Meldungen

Schuljahr 2001/02
41 Meldungen


[zum Seitenanfang]
Impressum · Kontakt · webmaster
Copyright Fürst-Johann-Ludwig-Schule Hadamar
[zurück]