Startseite
 

 


Unsere Schule
Übersicht
Aktuelle Nachrichten
Presse
Übergang 5. Klasse
Fürst Johann Ludwig
Förderverein
Sozialarbeit
Bilder
Schulleitungen
Bautätigkeit 04/07

Kontakt

Termine/Service

Fächer

Klassen/Oberstufe

Projekte

AGs

Mittagsbetreuung

Schülervertretung

Schulelternbeirat

Kollegiumsseite

Verein der Ehemaligen

Links

FJLS-Interaktiv

Startseite Suchen

Sie befinden sich hier: Start >Unsere Schule >Aktuelle Nachrichten >Schuljahr 2019-2020 >07.10.2019 Spende des Abiturjahrgangs 2019 >

07.10.2019 Spende des Abiturjahrgangs 2019


Jahrgangssprecher Jonas Metzner (Mitte) überreicht den beiden Erziehern der Station, Corinna Altinkilic und Philipp Joeseter, die Spende

 

Der diesjährige Abiturjahrgang hat überlegt, wie er den Restbetrag des Jahrgangskontos sinnvoll nutzen könnte und kam auf eine hervorragende Idee: Das Geld sollte für einen guten Zweck gespendet werden, und zwar an den Elternverein für leukämie- und krebskranke Kinder Gießen e.V. Dieser Elternverein besteht seit 1982 und wurde von betroffenen Eltern gegründet. Er unterstützt die Kinderkrebsstation im Universitätsklinikum Gießen/Marburg unter anderem mit Geräten und Spielsachen, um den Aufenthalt der kranken Kinder und Jugendlichen auf Station angenehmer und schöner zu gestalten.

 

 

Jonas Metzner hatte als Jahrgangssprecher die erfreuliche Aufgabe, die großzügige Spende in Höhe von 1500 Euro zu überbringen. „Wir möchten mit unserer Spende nicht nur die wichtige Arbeit des Elternvereins für die krebskranken Kinder unterstützen, sondern auch andere Personen und Abschlussjahrgänge zum Spenden motivieren“, so der Jahrgangssprecher.

 


 
Übersicht: Aktuelle Berichte
Schuljahr 2019-2020

Schuljahr 2018-2019

Schuljahr 2017-2018

Schuljahr 2016-2017

Schuljahr 2015-2016

Schuljahr 2014-2015

Schuljahr 2013-2014

Schuljahr 2012-2013

Schuljahr 2011-2012

Schuljahr 2010-2011

Schuljahr 2009-2010

Schuljahr 2008-2009

Schuljahr 2007-2008


[zum Seitenanfang]
Impressum · Kontakt · webmaster
Copyright Fürst-Johann-Ludwig-Schule Hadamar
[zurück]