Startseite
 

 


Unsere Schule
Übersicht
Aktuelle Nachrichten
Presse
Übergang 5. Klasse
Fürst Johann Ludwig
Förderverein
Sozialarbeit
Bilder
Schulleitungen
Bautätigkeit 04/07

Kontakt

Termine/Service

Fächer

Klassen/Oberstufe

Projekte

AGs

Mittagsbetreuung

Schülervertretung

Schulelternbeirat

Kollegiumsseite

Verein der Ehemaligen

Links

FJLS-Interaktiv

Startseite Suchen

Sie befinden sich hier: Start >Unsere Schule >Aktuelle Nachrichten >Schuljahr 2018-2019 >29.03.2019 Teacher’s Despair 2019 – „Blues Brothers & Soul Sisters“ begeisterten das Publikum >

29.03.2019 Teacher’s Despair 2019 – „Blues Brothers & Soul Sisters“ begeisterten das Publikum

 

Am 29. März war es einmal wieder so weit: Nach einem Jahr musikalischer Vorbereitung standen 25 Jugendliche der Schulband Teacher’s Despair unter der Leitung von Christoph Ries auf der Bühne des Elzer Bürgerhauses und begeisterten die Zuhörerinnen und Zuhörer mit einem tollen neuen Programm.

Ihr Motto lautete in diesem Jahr „Blues Brothers & Soul Sisters“ und widmete sich schwerpunktmäßig einem Musikstil, der besonders in den 60er Jahren die Welt eroberte und bis heute großen Einfluss auf die Popmusik hat: Soul. Selbst in den unterschiedlichen internationalen Casting-Formaten sind immer wieder die Klassiker dieser Ära zu hören von Künstlern wie Aretha Franklin, Marvin Gaye, Diana Ross und vielen anderen, die unvergessliche Songs geschrieben und interpretiert haben. Auch Künstler der jüngeren Vergangenheit wie Amy Winehouse oder Alicia Keys setzen die Tradition dieser Musik in ihrem Sound fort und orientieren sich an den großen Vorbildern.

Die Hadamarer Schülerinnen und Schüler setzten diesen Musikstil mit großem Engagement und spürbarer Freude um. Dabei konnte die Band mit viel Klangvolumen punkten: Insgesamt acht Bläser (Saxophone, Trompeten, Posaunen) sowie eine große Rhythmusgruppe (Gitarren, Drums, Bass, Percussions, Keyboards) kamen zum Einsatz. Bei den Solisten sind mit großartigen Leistungen besonders hervorzuheben: Lisa Metternich (Baritonsaxophon / Flöte), David Bausch (Altsaxophon), Benedikt Fröhlich (Tenorsaxophon) sowie Fabio von Brasche (Gitarre).

Gesanglich überzeugten Bahar Adigüzel, Fatma Gencer (z.B. I will survive), Beatrice Urfalino und Anton Hermes (z.B. Soul man). Sie brachten zum einen als Solisten ihre individuellen Persönlichkeiten zum Ausdruck und überzeugten zum anderen auch als Background-Stimmen oder vocal-Group (z.B. "Ain´t no mountain high enough").

Die Blues Brothers gaben Christoph Ries und Anton Hermes mit einem „Soulman“, der das Publikum begeisterte.

Ein überraschendes Highlight bot eine kleine Gruppe von Musikern, die sich außerhalb der regulären Proben getroffen und mit Jazz beschäftigt haben. Benedikt Fröhlich (Tenorsaxofon/ Klavier), Fabio von Brache (Gitarre) und David Engelhart (Kontrabass) haben mit Unterstützung von Tim Eid (Q4, Schlagzeug) zwei Stücke in das Konzertprogramm integriert. Diese grandiose Programmeinlage wurde vom Publikum begeistert aufgenommen und zeigte, dass die Initiative der Schüler dem Programm zusätzliche Highlights liefern kann.

Insgesamt sorgte die Schulband für einen abwechslungsreichen Sound, eine unterhaltsame Mischung der verschiedenen Stilrichtungen und einen musikalisch rundum gelungenen Abend, den das Publikum gar nicht enden lassen wollte: Mehrfach verlangte es nach Zugaben, die von den – am Ende sichtbar erschöpften – Musikern auch gewährt wurden.

Die professionelle technische Realisation, die u.a. für gelungene Lichteffekte sorgte, lag in den Händen unseres neu formierten Technik-Teams unter Leitung von Francesco Betz (Jg.9), der natürlich von unseren beiden Ehemaligen Moritz Immel (Tontechnik) und Eric Schröder (Licht) unterstützt wurde.

Am Ende kündigte Christoph Ries ein großes Konzertereignis für das nächste Jahr an: Denn da feiert Teacher’s Despair sein 25-jähriges Jubiläum!

 

Text: Dr. Sabrina Reinhardt

Fotos: 1-3 - Klaus-Jürgen Krah

Fotos: 4- Dr. Sabrina Reinhardt

 




1


2


3


4


5


6


7


8


9


10


11


12


13


14


15


16


17


18


 
Übersicht: Aktuelle Berichte
Schuljahr 2018-2019

Schuljahr 2017-2018

Schuljahr 2016-2017

Schuljahr 2015-2016

Schuljahr 2014-2015

Schuljahr 2013-2014

Schuljahr 2012-2013

Schuljahr 2011-2012

Schuljahr 2010-2011

Schuljahr 2009-2010

Schuljahr 2008-2009

Schuljahr 2007-2008


[zum Seitenanfang]
Impressum · Kontakt · webmaster
Copyright Fürst-Johann-Ludwig-Schule Hadamar
[zurück]