Startseite
 

 


Unsere Schule

Kontakt

Klassen/Oberstufe

AGs

Mittagsbetreuung

Schülervertretung

Schulelternbeirat

Verein der Ehemaligen

Startseite Suchen

Sie befinden sich hier: Start >Übersicht >15.12.2017 59. Vorlesewettbewerb der 6. Klassen >

15.12.2017 59. Vorlesewettbewerb der 6. Klassen



 

Unsere besten Vorleser sind Marvin, Theresia und Lilly

 

Schon im Herbst begannen die ersten Vorbereitungen in den Klassen und im Dezember war es dann wieder soweit. Die 6. Klassen aller Schulzweige unserer Schule, insgesamt über 230 Schülerinnen und Schüler, beteiligten sich im Rahmen ihres Deutschunterrichts wieder am Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, bei dem über 7000 Schulen in ganz Deutschland nach ihren besten „(Vor-)Leseratten“ suchen.

 

Die Schüler/innen stellten sich im Deutschunterricht spannende, lustige oder manchmal auch traurige Bücher vor, die ihnen gut gefallen, und suchten dabei die besten Vorleserinnen oder Vorleser aus ihrer Klasse. Nach den klasseninternen Ausscheidungen wurden die beiden besten Vorleser/innen aus jeder Klasse zum Schulentscheid entsandt. Hier mussten alle vor den Vertretern der anderen Klassen und der Schul-Jury, bestehend aus den Deutsch-Lehrkräften Frau Bausch und Frau Schwarz, vorlesen, zunächst nochmals aus ihren vorbereiteten Büchern, dann zusätzlich einen Abschnitt aus einem fremden Buch. Aber auch der schwierigere Teil des Wettbewerbs, das deutliche und betonte Lesen des Fremdtextes, wurde von vielen gut gemeistert. Besonders schön war, dass man bei den Vorlesestellen aus den vielen verschiedenen Büchern, die die Vorleser/innen ausgesucht hatten, die Freude am (Vor-)Lesen sehr gut sehen und vor allem hören konnte.

 

Sehr gut vorgelesen haben sowohl bei dem vorbereiteten als auch bei dem fremden Text unsere schulinternen Sieger: 1. Platz: Marvin Arnold (6dG), 2. Platz: Theresia Kühn (6cG), 3. Platz: Lilly Kasteleiner (6eG). Besonders Marvin, der den 1. Platz belegte, überzeugte die Jury mit seiner Lesefreude, dem stimmig betonten Vorlesen und dem tollen Einsatz seiner Stimme, mit der er seine Zuhörer/innen fesseln konnte, sodass man gerne noch weiter zugehört hätte.

 

Die Jury und Herr Laux gratulierten zu diesen guten Vorleseleistungen und bedankten sich am Ende auch nochmals mit einem kleinen schokoladigen Trostpreis bei allen Schülerinnen und Schülern, die am Schulentscheid teilgenommen hatten: Ali, Marvin, Jennifer, Emilia, Dzenita, Lilly, Ariane, Lara, Fiona, Yasmin, Maryam, Giuseppina, Fatma, Theresia, Luke, Ilias, Kevin, Tristan, Madlene, Lara Emilia. Wir bedanken uns ebenfalls bei den Deutschlehrkräften für die gute Vorbereitung und bei allen Schülerinnen und Schülern, die sich an den Klassenentscheiden beteiligt haben.

 

Die beiden Erstplatzierten, Marvin und Theresia, dürfen die Schule nun in der nächsten Runde, beim Kreisentscheid vertreten, dafür wünschen wir ihnen viel Erfolg und drücken ihnen die Daumen.

 

Unseren Siegern, allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Vorlesewettbewerbs und all unseren Schülerinnen und Schülern wünschen wir weiterhin viel Freude beim Lesen und Vorlesen. Wir freuen uns schon auf den Vorlesewettbewerb 2018/19 mit den jetzigen 5. Klassen im nächsten Jahr.


 
Fachbereich Deutsch

Fächer Übersicht

[zum Seitenanfang]
Impressum · Kontakt · webmaster
Copyright Fürst-Johann-Ludwig-Schule Hadamar
[zurück]