Startseite
 

 


Unsere Schule

Kontakt

Termine/Service

Fächer
Übersicht
Mediothek

Klassen/Oberstufe

Projekte

AGs

Mittagsbetreuung

Schülervertretung

Schulelternbeirat

Kollegiumsseite

Verein der Ehemaligen

Links

Seitenübersicht

FJLS-Interaktiv

Startseite Suchen

Sie befinden sich hier: Start >Fächer >Übersicht >Politik/Wirtschaft >12.10.2016 PoWi-Grundkurs besucht Hessischen Landtag >

12.10.2016 PoWi-Grundkurs besucht Hessischen Landtag


 

Am Mittwoch, den 12.10.2016, machte sich der PoWi Grundkurs der Q1 von Herr Kaiser auf den Weg nach Wiesbaden, um den Landtag zu besuchen.

 

Um 8 Uhr morgens wurde sich am Bahnhof in Limburg getroffen, um gemeinsam mit der Regionalbahn nach Wiesbaden zu fahren. In Wiesbaden angekommen, machten wir uns sofort auf den Weg Richtung Landtag, da wir dort bereits um 10 Uhr erwartet wurden.

 

Nach der Sicherheitskontrolle ging es mit einer kurzen Einführung mithilfe einer mediengestützten Präsentation los. Dort wurde zunächst geklärt, wie sich der Landtag zusammensetzt und dessen Aufgaben erklärt und auch wie eine Plenarsitzung abläuft. Außerdem wurde erwähnt, wie ein Gesetz entsteht bzw. letztendlich in Kraft tritt.

 

Nach dieser einstündigen Einführung, durften wir mal live dabei sein, wie Politik in unserem Bundesland tatsächlich von statten geht. Also wurden wir auf die Besuchertribüne geführt und Plätzen zugewiesen. Gerade wurde noch eine Diskussion über Gemeindefusionen beendet. In der nächsten Debatte wurde es für uns Schüler dann erst richtig interessant, denn es ging um die Änderungen im Schulgesetz, insbesondere die Abschaffung der Hauptschulen. Ein Vertreter jeder Partei durfte dann am Rednerpult erstmal den Standpunkt der Partei darstellen. Leider konnten wir diese Debatte nicht bis zum Ende verfolgen, da unsere Besuchszeit nach einer Stunde zu Ende war.

 

Nun kamen wir zum letzten Teil unseres Besuches, denn wir hatten die Möglichkeit mit Abgeordneten und Mitarbeitern verschiedener Parteien zu sprechen und zu diskutieren. Zum einen Joachim Veyhelmann (CDU) und Tobias Eckert (SPD), die als Abgeordnete im hessischen Landtag agieren. Zum anderen Tobias Kress (FDP), der Abgeordneter im Kreistag Limburg-Weilburg und seit fünf Jahren Mitarbeiter im Landtag ist und Adrian Gabriel (Die Linke), der seit 2008 ebenfalls Mitarbeiter im Landtag ist. Mit diesen vier durften wir uns eine Stunde lang austauschen. Wir stellten Fragen, wie, warum sie in dieser Partei Mitglied seien und außerdem gingen wir kurz auf das neue Schulgesetz ein und stellten fest, dass die Meinungen der Parteien sehr unterschiedlich zu diesem Thema sind, weshalb wir diese Diskussion nach einer Weile abbrechen mussten, da diese Debatte sonst überhandgenommen hätte. Wir sprachen ebenfalls die AFD an und waren interessiert daran, ob die Politiker eine Gefahr in ihr sehen oder ob sie selbst schon Erfahrungen mit dieser gemacht haben. Als letzten Punkt haben wir noch die Nachteile und die Interessenskonflikte in der eigenen Partei erfragt und haben auch auf diese Frage ehrliche Antworten bekommen.

 

An dieser Stelle nochmal ein Dankeschön an die Abgeordneten/Mitarbeitern des hessischen Landtags für das informative und ehrliche Gespräch.

 

Wir verließen dann um ca. 13.15 Uhr den Landtag und machten uns gemeinsam auf den Weg zur Landeszentrale für politische Bildung, die sich nur einige Gehminuten vom Landtag entfernt befindet.

 

Dort wurden wir kurz in die Arbeit der Landeszentrale für politische Bildung eingeführt und durften uns dann noch einige Bücher oder auch Informationshefte zu den verschiedensten Themen aussuchen. So konnte jeder nach seinen Interessen und Wünschen ganz individuell wählen.

 

Wir beendeten dann um 14 Uhr diese Lehrveranstaltung und durften dann den Weg nach Hause antreten oder uns noch in der Innenstadt aufhalten.

 

Insgesamt war dieser Lehrausflug für alle Schülerinnen und Schüler sehr informativ, gerade weil unser Halbjahresthema sich mit politischen Strukturen und Prozessen beschäftigt. So konnte man einmal praktisch erleben, wie eine Plenarsitzung wirklich abläuft und Politiker kennenlernen, aber auch generell wie und wo Politik in unserem Bundesland gemacht wird.

Von: Leah Speier


 
Projekte Politik und Wirtschaft
12.10.2016 PoWi-Grundkurs besucht Hessischen Landtag

23.05.2016 Schülerinnen und Schüler der Q2 besuchten das Europaparlament in Straßburg

13.04.2016 Hessischer Schülerwettbewerb Politik und Wirtschaft

27.11.2015 Flüchtlinge sind keine Terroristen

03.10.2015 25 Jahre Deutsche Einheit – ein Projekt der 10. Klassen der FJLS

13.06.2015 Besuch des Bürgermeister Franz

10.06.2015 Die EU in schwierigem Fahrwasser

15.03.2014 Die EU vor großen Herausforderungen

03.12.2013 PoWi-LK zu Gast bei MdB Klaus-Peter Willsch (CDU)

02.09.2013 „Schülerwahl 2013“ in Zusammenarbeit mit der Zeitungsgruppe Lahn-Dill

24.06.2013 PoWi-GK zu Gast Harmonic Drive

09.04.2013 Abiturienten besuchen Bundesverteidigungsministerium und UNO in Bonn

05.02.2013 Der Bundestagspräsident als Lehrer

30.01.2013 Eine fixe Idee mit einschneidenden Folgen

05.11.2012 "Ist die EU zukunftsfähig?"

19.04.2012 Bundespräsident Gauck begrüßt Schüler der FJLS in Straßburg

27.02.2012 Betriebserkundung Blechwarenfabrik Limburg

20.01.2012 „ 25% der EZB gehören dem deutschen Staat“

Hadamarer Schülerinnen und Schüler zu Besuch beim Europa-Parlament in Straßburg

Bundeswehroffizier berichtet über Afghanistan


Übersicht Fächer
Biologie

Latein

Griechisch

Evangelische Religion

Ethik

Chemie

Deutsch

Englisch

Erdkunde

Französisch

Geschichte

Informatik

Katholische Religion

Kunst

Mathematik

Mechatronik

Musik

Ökologie

Physik

Politik/Wirtschaft

Spanisch

Sport

Wirtschaft


[zum Seitenanfang]
Impressum · Kontakt · webmaster
Copyright Fürst-Johann-Ludwig-Schule Hadamar
[zurück]