Startseite
 

 


Unsere Schule

Kontakt

Termine/Service

Fächer
Übersicht
Mediothek

Klassen/Oberstufe

Projekte

AGs

Mittagsbetreuung

Schülervertretung

Schulelternbeirat

Kollegiumsseite

Verein der Ehemaligen

Links

Seitenübersicht

FJLS-Interaktiv

Startseite Suchen

Sie befinden sich hier: Start >Fächer >Übersicht >Chemie >„Chemie - mach mit!“ –Fürst-Johann-Ludwig-Schule: „Frühstarter“ so erfolgreich wie noch nie (10/16) >

„Chemie - mach mit!“ –Fürst-Johann-Ludwig-Schule: „Frühstarter“ so erfolgreich wie noch nie (10/16)

 

Drei Schülerinnen gewinnen beim landesweiten „Chemie - mach mit!“-Wettbewerb den ersten Preis.

 

(Hadamar) Wer schon einmal zu einer Tasse Tee mit Zitronensaft aus Versehen einen Schuss Milch gegeben hat, weiß, was passiert: Es ergibt eine eher unappetitliche Mischung. Warum ist das so? Mit diesen und anderen interessanten Phänomen rund um verschiedene Teesorten und ihre Reaktion mit anderen Lebensmitteln beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler der Chemie-AG der Jahrgangsstufe 6 unter Leitung von Chemielehrerin Silvia Benner und fassten ihre Ergebnisse in einem Wettbewerbsbeitrag zusammen. Die Schülerinnen Mattea Lassmann, Franziska Hofer und Emily Ziric der Fürst-Johann-Ludwig-Schule waren dabei so erfolgreich, dass die Jury mit ihrer Arbeit überzeugen konnten: Sie gewannen in der 30. Runde des hessenweiten Experimentierwettbewerbs „Chemie – mach mit!“ zum Thema „Tee trinken und loslegen“ den ersten Preis. Teilnehmerurkunden erhielten Leon Burkhard, Leyla-Noreen Lachnit, Lena Seelbach und Lukas Zimmer.

 

Auch in der vorherigen Runde 29 mit dem Thema „Waschmittel aus der Natur“ waren Schülerinnen und Schüler der Fürst-Johann-Ludwig-Schule sehr erfolgreich: Lina Eckel und Alisa Weidenfeller sowie Malte Herrmann untersuchten die Waschwirkung von Rosskastanien und sicherten sich zwei dritte Plätze im hessenweiten Wettbewerb. Teilnehmerurkunden erhielten Lea Gasteier, Madlene Jeuck, Clara Purtauf aus der 6cG sowie Lukas Höhler und Chiara Bausch aus der 6dG. Die Teilnehmer führten alleine in Zweier- oder Dreiergruppen Experimente mit Vollwaschmitteln im Vergleich zu einer Waschlauge aus Rosskastanien durch. Sorgfältiges Experimentieren, genaues Beobachten und exaktes Protokollieren waren gefragt, um die Waschwirkung vergleichen zu können. Zuvor mussten aber fleißig Kastanien gesammelt werden, um ausreichend Material zum Experimentieren zu haben.

 

Alle Preisträger werden Mitte Dezember zur Preisverleihung an die Goethe-Universität Frankfurt eingeladen. Die Schulleitung und Frau Benner freuen sich darüber, dass die Fürst-Johann-Ludwig-Schule diesmal dort mit sechs Schülerinnen und Schülern vertreten sein wird.

Diese großartigen Erfolge zeigen, dass der hohe Stellenwert, den die als MINT-freundliche Schule zertifizierte Fürst-Johann-Ludwig-Schule den mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächern einräumt, Früchte trägt. Keine andere Schule im Umkreis war in der naturwissenschaftlichen Frühförderung mit dem Experimentierclub in der Jahrgangsstufe 5 und der Chemie-AG in der Jahrgangsstufe 6 so erfolgreich.

(Benner)




Bild 1: Die Preisträgerinnen und Preisträger der 30. Runde von „Chemie – mach mit!“, 1. Reihe v.l.n.r.: Emily Ziric, Mattea Lassmann, Franziska Hofer, 2. Reihe v.l.n.r.: Lukas Zimmer, Leon Burkhard, Schulleiter Peter Laux, Layla-Loreen Lachnit, Lena Seelbach, Frau Benner.


Bild 2: Die Preisträgerinnen und Preisträger der 29. Runde von „Chemie – mach mit!“, 1. Reihe v.l.n.r.: Malter Herrmann, Lina Eckel, Alisa Weidenfeller, Clara Purtauf, 2. Reihe v.l.n.r.: Schulleiter Peter Laux, Chiara Bausch, Lukas Höhler, Frau Benner.

 
Übersicht Chemie
Auszeichnung beim hessenweiten „Chemie - mach mit!“-Wettbewerb an der Universität in Frankfurt (10/16)

„Chemie - mach mit!“ –Fürst-Johann-Ludwig-Schule: „Frühstarter“ so erfolgreich wie noch nie (10/16)

„Chemie - mach mit!“ – Fünf Schülerinnen übertreffen das Ergebnis vom Vorjahr (10/15)

Chemie mach mit – Preisverleihung und neue Runde (02/15)

3. Platz bei Chemie-Wettbewerb (04/14)

H2O – mach’s bunt! (06/11)

Sonderpreis MINT-MESSE (11/08)

Die Chemie-AG besucht das Kalk-Werk in Steeden (03/07)

Projekt: Flüssiger Stickstoff


Übersicht Fächer
Biologie

Latein

Griechisch

Evangelische Religion

Ethik

Chemie

Deutsch

Englisch

Erdkunde

Französisch

Geschichte

Informatik

Katholische Religion

Kunst

Mathematik

Mechatronik

Musik

Ökologie

Physik

Politik/Wirtschaft

Spanisch

Sport

Wirtschaft


[zum Seitenanfang]
Impressum · Kontakt · webmaster
Copyright Fürst-Johann-Ludwig-Schule Hadamar
[zurück]