Startseite
 

 


Unsere Schule

Kontakt

Termine/Service

Fächer

Klassen/Oberstufe

Projekte

AGs

Mittagsbetreuung
Mittagessen
AGs

Schülervertretung

Schulelternbeirat

Kollegiumsseite

Verein der Ehemaligen

Links

Seitenübersicht

FJLS-Interaktiv

Startseite Suchen

Sie befinden sich hier: Start >Mittagsbetreuung >AGs >Theater >Der Körper ist euer Instrument! (05/16) >

Der Körper ist euer Instrument! (05/16)


 

 

Theater-Workshop mit Thomas Heep am 20.5.2016

 

Diese Erkenntnis vom Körper als Instrument des Schauspielers vermittelte Thomas Heep den Mitgliedern der Theater-Ag der Fürst-Johann-Ludwig-Schule gleich zu Beginn seines Workshops, zu den ihn AG-Leiterin Frau Schützeberg als Referenten eingeladen hatte. Und so wunderte es nicht, dass er wiederholt dazu aufforderte, gut zu seinem Körper zu sein. Ein Musiker pflege sein Instrument jedoch nicht nur, sondern er übe auch damit. Und so begann der Theatertag für die 12 Schüler und Schülerinnen mit Körperarbeit, die ein wenig an Sportunterricht erinnerte und einige ins Schwitzen brachte. Zu Musik wurden verschiedene Bewegungen erprobt bis hin zu einer durchgetakteten Choreographie. “Denn gezählte Bewegung ist Körperbeherrschung pur.“ So mussten die Schüler und Schülerinnen nachher auch Emotionen punktgenau zeigen. Wie ernst es Thomas Heep dabei mit der Wichtigkeit des Körpers war, wurde deutlich, als er darauf hinwies, dass man alle Emotionen schon an den Augenbrauen des Akteurs ablesen können müsse.

 

Damit aber die Beherrschung nicht zur Steifheit führte, gab es zwischendurch auch Lockerungsübungen. Und zuletzt arbeitete man dann am neuen Stück der Theater-Ag, der Dürrenmatt-Komödie Der Meteor.

 

Thomas Heep, der Absolvent unserer Schule ist (Jahrgang 2011), hat seine Karriere als Regisseur als Schauspieler auf dieser Bühne unter Leitung von Frau Schützeberg begonnen. Deshalb kennt er die Träume junger Schauspieler nur allzu gut und konnte den aufmerksamen Schüler und Schülerinnen wertvolle Tipps geben, worauf es z.B. bei einer Bewerbung an einer Schauspielschule ankommt, was auf der Bühne überhaupt zählt.

 

Vom Stück, das die AG zur Zeit probt, war er begeistert, obwohl er selbst inzwischen seinen Schwerpunkt auf Musicals gelegt hat. Nach seinem Bachelor-Abschluss der Theater-Wissenschaften in Mainz arbeitet er nun freiberuflich als Regie-Assistent an verschiedenen Bühnen (zuletzt in Trier bei Jesus Christ Superstar, ab September in Berlin am renommierten Tipi-Theater in Berlin). Aber auch im Filmbusiness hat er sich schon umgeschaut und kann Erfahrungen in Werbung, Kurzfilm und Kinderfernsehen vorweisen. Seine Hadamarer Bühnenzeit beschrieb er den Workshop-Teilnehmern als „unvergesslich“ und so nennt er die Ag-Leiterin Frau Schützeberg auch liebevoll seine „Bühnenmama“, was diese sich auch gerne gefallen lässt.

 

„Es war eine überaus fruchtbare Zusammenarbeit,“ äußerte sie im Anschluss gegenüber dem Schulleiter Herrn Laux, der die Gelegenheit nutzte, Thomas Heep persönlich zu begrüßen und nach seinem Werdegang zu befragen.

 

Thomas Heep hat es viel Spaß gemacht, an seine alte Wirkungsstätte zurückzukehren. Sogar der alt vertraute Schulgeruch begeisterte ihn. Nur, dass die erste Stunde schon so früh beginnt, das hatte er als Student ganz verdrängt...










 
Aufführungen Theater-AG
Musicalprojekt geht in die heiße Phase (04/18)

Der Meteor schlägt in Hadamar ein (09/17)

Der Körper ist euer Instrument! (05/16)

„Ab heute heißt du Sara“ - beeindruckende Inszenierung der Theater-AG (07/14) (Kopie 1)

Unsere Theater-Ag wandelt auf Meister Diefenbachs Spuren (05/13)

Einer flog übers Kukucksnest (01/11)

Die Hexenjagd (06/09)

Streit der Königinnen (06/08)

Warming up als (12/06)

Warming up (07/06)

Die Physiker - Theaterfestival

Die Physiker (03/04)

Zehn kleine Negerlein (01/02)

Andorra (00/01)

Besuch der alten Dame (98/99)


[zum Seitenanfang]
Impressum · Kontakt · webmaster
Copyright Fürst-Johann-Ludwig-Schule Hadamar
[zurück]