Startseite
 

 


Unsere Schule
Übersicht
Bautätigkeit 04/07
Fürst Johann Ludwig
Aktuelle Nachrichten
Presse
Förderverein
Sozialarbeit
Bilder
NZF
Schulleitungen

Kontakt

Termine/Service

Fächer

Klassen/Oberstufe

Projekte

AGs

Mittagsbetreuung

Schülervertretung

Schulelternbeirat

Kollegiumsseite

Verein der Ehemaligen

Links

Seitenübersicht

FJLS-Interaktiv

Startseite Suchen

Sie befinden sich hier: Start >Unsere Schule >Presse >Schuljahr 2015/16 >12.12.2015 Al-Wazir diskutiert mit FJL-Schülern >

12.12.2015 Al-Wazir diskutiert mit FJL-Schülern


Minister Tarek Al-Wazir (stehend links) und Schulleiter Peter Laux mit Schülern der Podiumsdiskussion.

 

Wie robust ist unser Land angesichts aktueller Herausforderungen wie Flüchtlingszustrom, Terrorgefahr und Energiewende? Minister Tarek Al-Wazir stellte sich den Fragen von Abiturienten der FJLS im Rahmen einer außergewöhnlichen Unterrichtsstunde in der vollbesetzten Aula.

 

Hadamar. Tarek Al-Wasir, stellvertretender Ministerpräsident und als Minister zuständig für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung sprach am Freitag mit Schülern der Fürst-Johann-Ludwig-Schule. „Dass ein so vielbeschäftigter Politiker sich eine Stunde Zeit nimmt, um mit jungen Erwachsenen die Hessische Wirtschaftspolitk zu diskutieren, schuldet besonderen Dank“, begrüßte Schulleiter Peter Laux den Gast.

 

Al-Wazir stellte in einem kurzen Vortrag die Wirtschaftskraft Hessens dar und hob den niedrigsten Stand der Arbeitslosigkeit (5,1 Prozent) seit der Wiedervereinigung hervor. Klassische Stärken seien die hervorragende Verkehrs-Anbindung und der Finanzplatz Frankfurt, aber es entwickele sich hier auch ein führender Standort für Information und Technologie.

 

„Um unsere Wirtschaftsstärke mache ich mir am wenigsten Sorgen. Wenn wir es richtig anpacken und die zu uns kommenden Menschen in die Lage versetzen, an der Gesellschaft teilzuhaben, dann werden wir langfristig von den Flüchtlingen profitieren“, schätzt er. Auch das mangelnde Wohnungsangebot für Flüchtlinge wurde von den Schülern hinterfragt. Der Minister sieht das gar nicht so problematisch, denn 30 000 Wohnungen stünden in Hessen dauerhaft leer. Außerdem würden millionenschwere Wohnungsbauprogramme für die Ballungsräume aufgelegt.

 

Als ehemaliger Fraktionsvorsitzender der Grünen liegt Al-Wazir der Umbau des Systems zur Energiegewinnung besonders am Herzen. „Kostet die Energiewende nicht mehr, als sie einbringt?“, fragte eine Schülerin. Der Minister verwies auf den langfristigen Nutzen. „Die Ressourcen an Öl, Gas, Kohle und Uran sind endlich. Doch es ist absehbar, dass wir uns in Deutschland unabhängig von ausländischer Energie machen können.“

 

In Bezug auf die durch Windkraft gewonnene Energie wollten die Schüler wissen, warum dieses kostbare Gut nicht gespeichert, sondern bis zu einem Viertel billiger an Nachbarländer verkauft wird. „Ehe wir uns mit der Frage nach Speicherung befassen, sollten wir die Netze ertüchtigen, um unsere Energie dorthin zu bringen, wo sie gebraucht wird und kluge Lastmanagementverfahren entwickeln“, fordert Al-Wazir. Trotzdem werden Forschungsprojekte gefördert, wie „power to gas“, bei dem Strom in Methan oder Wasserstoff gewandelt wird, um ihn im Bedarfsfall zurück zu verstromen.

 

Dass die jüngsten Anschläge Auswirkungen auf die hessische Wirtschaftsleitung hätten, konnte Al-Wazir klar verneinen. Nicht mal die Ausfälle von Flügen nach Paris hätten einen messbaren Einfluss gehabt. „Schlimmer wäre, wenn wir auf den Besuch von Weihnachtsmärkten verzichten, denn damit spielten wir dem Terrorismus, der unsere Art zu leben angreift, in die Hände. Angst wäre die schlimmste Reaktion und mit einer Verhaltensänderung würden wir denen, die uns schaden wollen, Recht geben.“




Quelle:  www.nnp.de (o.g. Datum)


 
Presseberichte FJLS
Schuljahr 2016/17

Schuljahr 2015/16

Schuljahr 2014/15

Schuljahr 2013/14

Schuljahr 2012/13
16 Meldungen

Schuljahr 2011/12
12 Meldungen

Schuljahr 2010/11
16 Meldungen

Schuljahr 2009/10
32 Meldungen

Schuljahr 2008/09
36 Meldungen

Schuljahr 2007/08
48 Meldungen

Schuljahr 2006/07
72 Meldungen

Schuljahr 2005/06
83 Meldungen

Schuljahr 2004/05
89 Meldungen

Schuljahr 2003/04
68 Meldungen

Schuljahr 2002/03
39 Meldungen

Schuljahr 2001/02
41 Meldungen


[zum Seitenanfang]
Impressum · Kontakt · webmaster
Copyright Fürst-Johann-Ludwig-Schule Hadamar
[zurück]