Startseite
 

 


Unsere Schule
Übersicht
Bautätigkeit 04/07
Fürst Johann Ludwig
Aktuelle Nachrichten
Presse
Förderverein
Sozialarbeit
Bilder
NZF
Schulleitungen

Kontakt

Termine/Service

Fächer

Klassen/Oberstufe

Projekte

AGs

Mittagsbetreuung

Schülervertretung

Schulelternbeirat

Kollegiumsseite

Verein der Ehemaligen

Links

Seitenübersicht

FJLS-Interaktiv

Startseite Suchen

Sie befinden sich hier: Start >Unsere Schule >Presse >Schuljahr 2015/16 >11.12.2015 „Vom Himmel hoch da komm ich her“ >

11.12.2015 „Vom Himmel hoch da komm ich her“


Der Oberstufenchor verzauberte mit „Have yourself a merry little christmas“.


Hadamar. Klare Stimmen und der Klang einer Vielfalt an Instrumenten strömten durch das Kirchenschiff der Pfarrkirche St. Johannes Nepomuk. Sehr konzentriert gestalteten alle Beteiligten ein wunderschönes Adventskonzert.

 

Das Blechbläserensemble eröffnete den Abend mit der traditionellen Eröffnungsmusik unter Leitung des Oberstufenschülers Martin Höhler. Danach wechselten sich die instrumentalen Beiträge der Musikklassen und die Gesangsbeiträge der Chöre ab. Das musikalische Programm stellten die Musiklehrer Christoph Ries, Christoph Hilfrich, Martin Bertram sowie Stephan Schrödter zusammen. Dabei legten sie ein Augenmerk auf interessante Mischungen wie der gemeinsame Auftritt der Fürstenteenies mit der Musikklasse 6eG, welche die Herbergssuche von Lorenz Maierhofer als Singspiel präsentierten. Verzaubernd war ebenfalls die traditionelle französische Weise „Gloria in Excelsis Deo“ der Musikklasse 9aG gemeinsam mit den Sängern der 5eG. Mit diesen Kompositionen versuchten die Musiklehrer etwas Neues und es gelang ihnen auf wunderbare Art. Noch recht junge Musikschüler wie auch Schüler, die schon länger den Musikzweig der FJLS besuchen, wurden dadurch zusammengeführt, profitierten voneinander und boten einmalige Stücke dar. Die konstante Arbeit ab der fünften Klasse zeigte sich den steigenden Leistungen der Beiträge bei den höheren Klassenstufen.

 

Besinnliche und schwungvolle Weihnachtslieder aus verschiedenen Kulturen wurden zu einem Ganzen vereint. Da wechselte sich „Rudolph, the red nose reindeer“ ab mit „Hört ihr Hirten“ und alles verschmilzt zu einem wunderbaren Klangerlebnis. Die Oberstufenschüler trugen vor, was Weihnachten bedeutet. Weihnachten ist ein Zeichen der Hoffnung, wie ein Licht in der Dunkelheit, die zwischenmenschliche Wärme. Weihnachten ist auch Freude und Tanz und Liebe. Und eigentlich ist Weihnachten dies alles zusammen. Begleitet wurde der Vortrag der Oberstufenschüler vom Orchester unter Leitung von Stephan Schrödter, der jedem Gefühl im Concerto grosso Nr. 8 von Arcangelo Corelli eine Melodie gab. Doch nicht nur das Stück alleine stand für diese Gefühle. Es gelang dem gesamten Musikzweig, all diese Gefühle zu erzeugen und zu einem musikalischen Mantel zu verweben, in dem sich die Besucher fallen ließen und für einen kurzen Moment in der stressigen Vorweihnachtszeit zur Ruhe kamen. lh




Quelle:  www.nnp.de (o.g. Datum)


 
Presseberichte FJLS
Schuljahr 2016/17

Schuljahr 2015/16

Schuljahr 2014/15

Schuljahr 2013/14

Schuljahr 2012/13
16 Meldungen

Schuljahr 2011/12
12 Meldungen

Schuljahr 2010/11
16 Meldungen

Schuljahr 2009/10
32 Meldungen

Schuljahr 2008/09
36 Meldungen

Schuljahr 2007/08
48 Meldungen

Schuljahr 2006/07
72 Meldungen

Schuljahr 2005/06
83 Meldungen

Schuljahr 2004/05
89 Meldungen

Schuljahr 2003/04
68 Meldungen

Schuljahr 2002/03
39 Meldungen

Schuljahr 2001/02
41 Meldungen


[zum Seitenanfang]
Impressum · Kontakt · webmaster
Copyright Fürst-Johann-Ludwig-Schule Hadamar
[zurück]