Startseite
 

 


Unsere Schule

Kontakt

Klassen/Oberstufe

AGs

Mittagsbetreuung

Schülervertretung

Schulelternbeirat

Verein der Ehemaligen

Startseite Suchen

Sie befinden sich hier: Start >Übersicht >Physik >Projekte >26.05.2015 8cG und Max Bommel erhalten Auszeichnung für ihren „Weitblick“ >

8cG und Max Bommel erhalten Auszeichnung für ihren „Weitblick“


v.l. Physiklehrer Matthias Rudersdorf, Max Bommel, Schulleiter Peter laux

 

Für die erfolgreiche Teilnahme am Wettbewerb „Weitblick 2014/2015“ verlieh die Ingenieurkammer Hessen den Schülerinnen und Schülern der 8cG und Max Bommel aus der 7aG eine Urkunde. Bei diesem Wettbewerb mussten Modelle von Aussichtstürmen unter der Verwendung bestimmter Materialien geplant und konstruiert werden. Diese sollten bestimmte Auflagen erfüllen und verschiedenen Tests standhalten. Die Jury bewertete 248 Modelle! Trotz der großen Konkurrenz gelang es Max Bommel das Prädikat „ausgezeichnet“ zu erhalten, was nur den 15 bestplatzierten zu Teil wurde.

 

Herr Laux und Herr Rudersdorf verliehen stellvertretend die Urkunden und gratulierten allen Schülerinnen und Schülern. Herr Laux betonte den Symbolcharakter des Wettbewerbs. Weitblick sei eine besonders wichtige Eigenschaft für Ingenieure und der Bedarf an Ingenieuren sei nach wie vor hoch.




Die Klasse 8cG.


 
Projekte Physik
01.03.2018 Papierbrückenwettbewerb

10.03.2016 MINT-Aktion: 8eG hat alles sehr gut „überDACHT“

13.07.2015 MINT-Aktion: Multicopter-Tag

09.07.2015 „Explore Science“ in Mannheim

26.05.2015 8cG und Max Bommel erhalten Auszeichnung für ihren „Weitblick“

06.03.2015 „Gute Aussichten“ für die 8cG und Max Bommel

19.11.2012 MINT-Messe

02.05.2010 Roboter-AG


Fachbereich Physik
Exkursionen

Projekte


[zum Seitenanfang]
Impressum · Kontakt · webmaster
Copyright Fürst-Johann-Ludwig-Schule Hadamar
[zurück]