Startseite
 

 


Unsere Schule

Kontakt

Termine/Service

Fächer
Übersicht
Mediothek

Klassen/Oberstufe

Projekte

AGs

Mittagsbetreuung

Schülervertretung

Schulelternbeirat

Kollegiumsseite

Verein der Ehemaligen

Links

FJLS-Interaktiv

Startseite Suchen

Sie befinden sich hier: Start >Fächer >Übersicht >Mathematik >Mathematikwettbewerb >04.02.2015 Ehrung der Schulsieger beim Mathematik-Wettbewerb >

06.05.2014 Mathe-Asse an unserer Schule


Siegerinnen und Sieger der 1. Runde des Mathematikwettbewerbs, v.l.n.r.: Luca Kloft, Leonie Stahl, Chiara Reising, Leon Hajek, Alexander Egart, Anna-Lena Fickel zusammen mit Schulleiter Peter Laux und Mathematik-Lehrerin Karin Graf.

 

 

Am 4. Februar überreichte Schulleiter Peter Laux den Schul-Siegerinnen und -Siegern der ersten Runde des 47. hessischen Mathematik-Wettbewerbs in der Aula ihre Urkunden. Die aus allen Schulzweigen kommenden Achtklässler der Fürst-Johann-Ludwig-Schule erzielten zum Teil hervorragende Ergebnisse: Den ersten Platz erhielten im Realschulzweig Helena Schönbach (8cR) mit 44,5 Punkten, dicht gefolgt im Gymnasialzweig von Leonie Stahl (8eG) mit 44 sowie im Hauptschulzweig von Leon Hajek (8aH) mit 40 von jeweils 48 Punkten. Auf den weiteren Plätzen folgten im Gymnasialzweig Francesca Novelli (8cG, 2. Platz), Luca Kloft (8bG, 3. Platz) sowie auf dem 4. Platz Anna-Lena Fickel (8dG), Sarah Kayser (8aG) und Chiara Reising (8eG) mit jeweils 40 Punkten, im Realschulzweig David Wagner (8cR, 2. Platz) mit 44 und Alexander Ergart (8aR, 3. Platz) mit 42 Punkten.

 

 

Die erste Runde des Mathematik-Wettbewerbs wird als verbindliche Vergleichsarbeit in der Jahrgangsstufe 8 an allen hessischen Schulen geschrieben. Dabei müssen acht Pflichtaufgaben und zwei von fünf Wahlaufgaben in einer 90minütigen Klausur bearbeitet werden, die sich auf das Pensum der Klassen 5 – 8 beziehen. Während die Pflichtaufgaben eng auf den Unterricht bezogen sind, besitzen die Wahlaufgaben meistens einen über das Standardpensum hinausgehenden Anforderungsgrad.

 

 

Die Schulsieger der 1. Runde haben sich für die 2. Runde auf Kreisebene qualifiziert, die am 4. März für die Haupt- und Realschulen an der Fürst-Johann-Ludwig-Schule und für die Gymnasien an der Marienschule in Limburg ausgetragen wird. Für eine möglichst erfolgreiche Teilnahme an dieser Runde wird Herr Grasse die drei Vertreter der Fürst-Johann-Ludwig-Schule vorbereiten. Aus den Kreissiegern werden in einer 3. Runde die jeweiligen Landessieger ermittelt.

 

 

Den für die Vorbereitung und Organisation des Mathematik-Wettbewerbs verantwortlichen Kollegen, Frau Karin Graf für den Gymnasialzweig sowie Herrn Markus Krau für den Haupt- und Realschulzweig, dankte Herr Laux für ihr Engagement.

(Nhf)


 
Übersicht Mathematik
02.02.2018 Mathematikwettbewerb der Klassen 8

20.06.2017 Känguru-Wettbewerb 2017 mit vielen Gewinnern

12.03.2017 Tag der Mathematik in Wetzlar

02.06.2016 Mathematikwettbewerb E-Phase

17.05.2016 Känguru-Wettbewerb mit Rekordbeteiligung

12.03.2016 Tag der Mathematik 2016

04.02.2016 Dreimal Platz 1 bei der ersten Runde des Mathematik- Wettbewerbs

19.06.2015 Mathematik-Wettbewerb der E-Phase: Zwei erste Plätze für Tim Simon und Julian Urban

04.02.2015 Ehrung der Schulsieger beim Mathematik-Wettbewerb

06.05.2014 Mathe-Asse an unserer Schule

20.01.2014 Ehrung der Schulsieger beim Mathematik-Wettbewerb

12.04.2013 Mathematikwettbewerb E-Phase

07.02.2013 Mathematikwettbewerb der 8. Klassen

08.05.2012 Mathematikwettbewerb

2011/2012 Erste Runde - Schulsieger

28.11.2011 Monoid -Mathematikblatt für Mitdenker

2007/2008 Erste Runde - Schulsieger


Übersicht Fachbereich Mathematik
Material

Links

Mathematiklexikon

Workshops

Mathe-Welt-Hefte

Projekte - Lehrausflüge

Mathematikwettbewerb


[zum Seitenanfang]
Impressum · Kontakt · webmaster
Copyright Fürst-Johann-Ludwig-Schule Hadamar
[zurück]