Startseite
 

 


Unsere Schule
Übersicht
Bautätigkeit 04/07
Fürst Johann Ludwig
Aktuelle Nachrichten
Presse
Förderverein
Sozialarbeit
Bilder
NZF
Schulleitungen

Kontakt

Termine/Service

Fächer

Klassen/Oberstufe

Projekte

AGs

Mittagsbetreuung

Schülervertretung

Schulelternbeirat

Kollegiumsseite

Verein der Ehemaligen

Links

Seitenübersicht

FJLS-Interaktiv

Startseite Suchen

Sie befinden sich hier: Start >Unsere Schule >Presse >Schuljahr 2014/15 >21.11.14 Wenn die Japanreise nur einen Aufsatz entfernt ist >

21.11.2014 Wenn die Japanreise nur einen Aufsatz entfernt ist


 

Hadamar. Voller Interesse lauschten die rund 130 Schüler Volker Gempt, Präsident der Deutsch-Japanischen Gesellschaft Frankfurt, und Ajaka Fukuda, Vizekonsulin des Generalkonsulats, die sie mit lautem Applaus in der Aula begrüßten. Es ist nicht das erste Mal, dass die FJLS diese Gäste nach Hadamar einlud. Seit 2002 bietet das Generalkonsult zusammen mit der Deutsch-Japanischen Gesellschaft und dem Japanischen Sprach- und Kulturzentrum Frankfurt die Vortragsreihe „Japan im Klassenzimmer“ an. Dieser Vortrag soll den Schülern das asiatische Land näherbringen, steht aber auch in Verbindung mit einem Wettbewerb: Die Schüler können einen Aufsatz zum Thema „Was wäre mein großartigstes Erlebnis in Japan?“ schreiben. Die besten zehn Schüler werden ins Generalkonsulat eingeladen und zwei Gewinner dürfen in den Osterferien dieses Land besuchen.

 

Dass dies nicht unmöglich ist, erzählte Fachbereichsleiter Frank Jung: „In der Vergangenheit haben vier Schüler unserer Schule diese Reise gewonnen.“ Für die Schüler sei es eine großartige Erfahrung gewesen.

 

Ajaka Fukuda hat in Japan die deutsche Sprache sowie politische Außenbeziehungen studiert und ist seit Sommer in Frankfurt beim japanischen Konsulat. Volker Gempt ist Diplom-Kaufmann, war viele Jahre Regionalleiter in Asien und hat im Zuge dessen Japanisch studiert. 45 Minuten lang stellte Gempt das Land vor: „In Japan existieren die Moderne sowie die jahrhundertealten Traditionen friedlich nebeneinander.“ Die vielen japanischen Eigenarten rührten aus der über 265 Jahre andauernden Isolation zur restlichen Welt. Die Japaner hätten eine ausgeprägte Badekultur und legten großen Wert auf Reinheit. „Sie finden in Japan nie eine Toilette in einem Badezimmer“, so Gempt.

 

Lautes Gemurmel bei den Zuhörern gab es beim Thema Schule. Wie in Deutschland strukturiert, konzentriere sich das einheitliche Schulsystem jedoch vollständig auf den Lehrer. Individuelle Spitzenleistungen seien nicht erwünscht. Es zählten Ausdauer und Durchhaltevermögen, strenge Disziplin und reines Faktenwissen. „Oftmals legen die Eltern schon im Kindergarten fest, welche Laufbahn ihr Kind einschlagen wird“, erklärte Gempt das leistungsorientierte System.

Die Zuhörer waren total fasziniert von den Schriftzeichen und ihrer Entwicklung. Diese sinngebenden Bilder führten zu Nachfragen aus der Schülerschaft nach der Anzahl der Zeichen. Fukuda erzählte, dass in der Schule rund 2000 Schriftzeichen gelernt werden müssten, für die Universität benötige jeder 5000 Zeichen. Dies waren für die Schüler unvorstellbare Zahlen bei einem Alphabet von 26 Buchstaben. Auch die Vorstellung, Japanisch auf dem Computer zu schreiben, sorgte für Erheiterung.

In den Klassen war das „Land der aufgehenden Sonne“ bisher kein Thema. Dennoch hatten sich einige Schüler mit dem Thema auseinandergesetzt. Es gab Fragen zu den politischen Strukturen oder zum Verhältnis zu China. Viele Fragen beantwortete Volker Gempt, da Ajaka Fukuda nicht alle Fragen direkt verstand. Am Ende hatte eine Handvoll Schüler Interesse am Wettbewerb und holten sich Anmeldeformulare.

 

 




Quelle:  www.nnp.de (o.g. Datum)


 
Presseberichte FJLS
Schuljahr 2016/17

Schuljahr 2015/16

Schuljahr 2014/15

Schuljahr 2013/14

Schuljahr 2012/13
16 Meldungen

Schuljahr 2011/12
12 Meldungen

Schuljahr 2010/11
16 Meldungen

Schuljahr 2009/10
32 Meldungen

Schuljahr 2008/09
36 Meldungen

Schuljahr 2007/08
48 Meldungen

Schuljahr 2006/07
72 Meldungen

Schuljahr 2005/06
83 Meldungen

Schuljahr 2004/05
89 Meldungen

Schuljahr 2003/04
68 Meldungen

Schuljahr 2002/03
39 Meldungen

Schuljahr 2001/02
41 Meldungen


[zum Seitenanfang]
Impressum · Kontakt · webmaster
Copyright Fürst-Johann-Ludwig-Schule Hadamar
[zurück]