Startseite
 

 


Unsere Schule
Übersicht
Bautätigkeit 04/07
Fürst Johann Ludwig
Aktuelle Nachrichten
Presse
Förderverein
Sozialarbeit
Bilder
NZF
Schulleitungen

Kontakt

Termine/Service

Fächer

Klassen/Oberstufe

Projekte

AGs

Mittagsbetreuung

Schülervertretung

Schulelternbeirat

Kollegiumsseite

Verein der Ehemaligen

Links

Seitenübersicht

FJLS-Interaktiv

Startseite Suchen

Sie befinden sich hier: Start >Unsere Schule >Presse >Schuljahr 2014/15 >01.11.2014 Entspannter Alltag ade >

01.11.2014 Entspannter Alltag ade


Niklas Frach nach einer anstrengenden Trainingseinheit am Beckenrand. Noch nicht ganz relaxt, aber auf dem besten Wege dorthin. Fotos: Basler

 

Niklas Frach ist der derzeit erfolgreichste Nachwuchs-Schwimmer aus dem NNP-Land. Der 16-Jährige, der vom SV Poseidon Limburg zum TV Wetzlar gewechselt ist, erzählt im Interview von seinem Tagesablauf, seinem Vereinswechsel und seinen Zielen.

 

 

Limburg. Von einem entspannten Alltag kann Niklas Frach nun wirklich nicht sprechen: der Hintermeilinger Schwimmer kommt oft aus der Schule nach Hause, nur um fünf Minuten später schon wieder zum Training weiterzufahren. Warum er sich das antut? „Ich sehe das als Ausgleich zur Schule.“ Niklas besucht die Fürst-Johann-Ludwig-Schule in Hadamar, macht in eineinhalb Jahren sein Abitur. Seine Leistungskurse sind Mathematik, Chemie und Geschichte. Niklas’, Tutor in Klasse d der Jahrgangsstufe Q1 heißt Henrik Laßmann. Trotz seinen starken sportlichen Leistungen – sein größter Erfolg war bisher ein siebter Platz über 200 Meter Freistil bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften – geht die schulische Ausbildung vor, schließlich können in Deutschland nur Britta Steffen und Paul Biedermann allein vom Schwimmsport leben. Biedermann ist übrigens Niklas’ Vorbild: „Weil er genau wie ich über die Kraulstrecken besonders stark ist.“ Niklas muss allerdings wegen seines Hobbys Einschränkungen in Kauf nehmen: „Ich mache meine Hausaufgaben und lerne häufig im Auto, auf dem Weg zum Training.“

 

Dieser Weg ist nicht gerade kurz: momentan startet Niklas für den TV Wetzlar und trainiert in Gießen oder Wetzlar. Bis vor kurzer Zeit schwamm er noch für den SV Poseidon Limburg, doch nach Streitigkeiten mit dem Verein wechselte er nach Wetzlar. Die dortige Infrastruktur und gute Trainer waren letztlich entscheidend. „Rückblickend war es eine gute Entscheidung“, meint Niklas. Nun trainiert er also fünf Mal pro Woche bei seinem neuen Verein, zusätzlich zu Hause. Beim Ausdauertraining kann ihm seine Hündin aber leider nicht helfen: „Ich bin zu schnell“, erklärt Niklas – wohl auch dank seines Interesses am Triathlon-Sport, bei dem er außer dem Schwimmen noch die Disziplinen Radfahren und Laufen bewältigen muss. Ergänzend zu seinem alltäglichen Training nimmt Niklas oft an Trainingslagern extra für Schwimmer teil, im nächsten Januar beispielsweise auf Lanzarote. Der Aufwand für Niklas wie für seine Eltern ist riesig. Diese unterstützen ihn aber gerne, schließlich waren auch schon seine Mutter und deren Vater begeisterte Schwimmer. Unterstützung erhält Niklas indes vom Deutschen Schwimm-Verband: dank seiner Leistungen erhält er jährlich 250 Euro für Schwimmutensilien, zudem 400 Euro an Fördergeldern für Trainingslager.

 

Niklas’ kurzfristiges Ziel ist es, sich für die Junioren-Europameisterschaften zu qualifizieren. Außerdem will er seinen siebten Platz bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften verteidigen oder sogar verbessern. Doch darüber hinaus bleibt Niklas bodenständig: „Ich habe kein konkretes Ziel für die Zukunft“, erklärt er. Trotzdem mache er sich ständig Druck, denn beim Schwimmen komme es oft auf die mentale Stärke an. So will er auch seine derzeitigen Bestzeiten stetig verbessern: in seiner Parade-Lage Kraul stehen momentan über 100 Meter 53 Sekunden zu Buche, über 200 Meter 1:57 Minuten und über 400 Meter 4:12 Minuten.




Quelle:  www.nnp.de (o.g. Datum)


 
Presseberichte FJLS
Schuljahr 2016/17

Schuljahr 2015/16

Schuljahr 2014/15

Schuljahr 2013/14

Schuljahr 2012/13
16 Meldungen

Schuljahr 2011/12
12 Meldungen

Schuljahr 2010/11
16 Meldungen

Schuljahr 2009/10
32 Meldungen

Schuljahr 2008/09
36 Meldungen

Schuljahr 2007/08
48 Meldungen

Schuljahr 2006/07
72 Meldungen

Schuljahr 2005/06
83 Meldungen

Schuljahr 2004/05
89 Meldungen

Schuljahr 2003/04
68 Meldungen

Schuljahr 2002/03
39 Meldungen

Schuljahr 2001/02
41 Meldungen


[zum Seitenanfang]
Impressum · Kontakt · webmaster
Copyright Fürst-Johann-Ludwig-Schule Hadamar
[zurück]