Startseite
 

 


Unsere Schule

Kontakt

Klassen/Oberstufe

AGs

Mittagsbetreuung

Schülervertretung

Schulelternbeirat

Verein der Ehemaligen

Startseite Suchen

Sie befinden sich hier: Start >Übersicht >Mathematik >Projekte - Lehrausflüge >05.07.2014 Vorstoß in neue Dimension beim Känguru-Wettbewerb >

05.07.2014 Vorstoß in neue Dimension beim Känguru-Wettbewerb


Die Gewinner der ersten bis dritten Plätze

 

 

Der Känguru-Wettbewerb ist ein internationaler mathematischer Multiple-Choice-Wettbewerb, der einmal jährlich – am 3. Donnerstag im März – in allen Teilnehmerländern gleichzeitig stattfindet und als freiwilliger Klausurwettbewerb an Schulen unter Aufsicht geschrieben wird.

 

Im 20. Jahr seines Bestehens nahmen 2014 über 6 Millionen Schülerinnen und Schüler in mehr als 50 Ländern teil, allein in Deutschland über 850.000. Jeder Teilnehmer löst in 75 Minuten, je nach Klassenstufe, 24 bis 30 nach Schwierigkeitsgrad gestaffelte Aufgaben, welche das im Unterricht Gelernte vertiefen, vor allem aber das selbstständige Arbeiten fördern und damit ungewöhnliche, manchmal auch heitere Zugänge zur Mathematik schaffen und kreative Lösungswege provozieren sollen.

 

Mit einer Rekordbeteiligung von 307 Schülerinnen und Schülern aus 14 Klassen erlangten für die Fürst-Johann-Ludwig-Schule Dominik Horstkötter (6cG), Lars Prepens (9cG) und Tim Simon (9cG) jeweils einen ersten Platz, gefolgt von sieben 2. und fünfzehn 3. Plätzen (siehe unten); erfolgreichste Klasse wurde die 9cG mit je zwei 1. und 2. Plätzen.

 

Matthias Grasse, Koordinator des Wettbewerbs an unserer Schule, gratulierte anlässlich der Preisverleihung im Fürsten-Forum bei Sonnenschein und guter Laune allen Teilnehmern zu ihren Erfolgen und dankte den anwesenden Mathematik-Kolleginnen und Kollegen für die Vorbereitung sowie der Schulleitung für die Bereitstellung der personellen und räumlichen Ressourcen. Dem schloss sich Schulleiter Peter Laux in seinem Grußwort an und verwies auf die universelle Bedeutung mathematischer Strukturen und Verfahrensweisen, die in nahezu allen Studienfächern Anwendung finden.

 

Bei der anschließenden Preisverleihung wurde zunächst Klara Leber (5dG) mit einem T-Shirt für den längsten „Känguru-Sprung“ ausgezeichnet, weil sie die meisten Aufgaben richtig in Folge gelöst hatte. Klassenweise erhielten alle Teilnehmer eine Urkunde mit der erreichten Punktzahl, dazu eine Broschüre mit den Aufgaben, Lösungen und weiteren mathematischen Knobeleien sowie als „Preis für alle” einen Marble-Cube.

 

2. Platz:

Maximilian Schlitt 5fG

Luca Kloft 7bG

Simeon Schneider 8bG

David Storzer 8bG

Lukas Alfa 9cG

Florian Gawronska 9cG

Julian Urban 9bG

 

3. Platz:

Natalie Schmitt 5fG

Klara Leber 5dG

Jan Greff 5fG

Louis Schmidt 6bG

Theresa Nink 6eG

Mika Meyer-Oehme 6eG

Dana Mallm 6eG

Natalie Hölper 6cG

Julia Duchscherer 7aG

Sarah Kayser 7aG

Celine Walzer 7aG

Noah Fuchs 8bG

Lorenz Wagner 8bG

Sarah Kiendl 8bG

Leopold Eufinger 9bG

 

 

 

 

Für die Erst- bis Drittplatzierten gab es Experimentierkästen, interessante strategische Spiele, anspruchsvolle mathematische Puzzles und viele Bücher, allesamt anspruchsvolle Preise und dazu geeignet, Kreativität wie auch soziales Verhalten zu fördern.

 

Mit dem diesjährigen Känguru-Wettbewerb hat die Fürst-Johann-Ludwig-Schule quantitativ und qualitativ ihr MINT-Profil (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) geschärft und gezeigt, dass sie dieses Zertifikat zu Recht trägt.


Bilder: Christian Schlabach












 
Lehrausflüge
17.09.2015 Video-Projekt der Klasse 7bR - der etwas andere Mathematikunterricht

22.05.2015 Känguruwettbewerb 2015

05.07.2014 Vorstoß in neue Dimension beim Känguru-Wettbewerb

24.11.2012 Monoid-Feier

15.3.2012 Känguru-Wettbewerb

18.3.2011 Känguru-Wettbewerb

26.03.2011 - Tag der Mathematik in Wetzlar

März 2011 - Mathematik - Burgenbau

18.3.2010 Känguru-Wettbewerb

14.3.2009 Tag der Mathematik in Wetzlar

11a zu Besuch im Mathematikum

Eröffnung des Mathematikums in Gießen


Fachbereich Mathematik
Links

Projekte - Lehrausflüge

Mathematikwettbewerb


[zum Seitenanfang]
Impressum · Kontakt · webmaster
Copyright Fürst-Johann-Ludwig-Schule Hadamar
[zurück]