Startseite
 

 


Unsere Schule
Übersicht
Bautätigkeit 04/07
Fürst Johann Ludwig
Aktuelle Nachrichten
Presse
Förderverein
Sozialarbeit
Bilder
NZF
Schulleitungen

Kontakt

Termine/Service

Fächer

Klassen/Oberstufe

Projekte

AGs

Mittagsbetreuung

Schülervertretung

Schulelternbeirat

Kollegiumsseite

Verein der Ehemaligen

Links

Seitenübersicht

FJLS-Interaktiv

Startseite Suchen

Sie befinden sich hier: Start >Unsere Schule >Presse >Schuljahr 2013/14 >25.09.2013 Erlebtes verarbeiten und Gefühle ausdrücken >

25.09.2013 Erlebtes verarbeiten und Gefühle ausdrücken


  

Die 16 Jahre alte Autorin Marlena Frei las aus Anlass des Weltkindertages aus ihrem neuen Jugendroman „Gefühls Chaos“ in der Fürst-Johann-Ludwig-Schule in Hadamar.

 

Limburg-Weilburg. Die 16 Jahre alte Autorin Marlena Frei las aus Anlass des Weltkindertages aus ihrem neuen Jugendroman „Gefühls Chaos“ in der Fürst-Johann-Ludwig-Schule in Hadamar. Organisiert hatte die Lesung das Lokale Bündnis für Familie des Landkreises Limburg-Weilburg. Seit einigen Jahren schreibt die Marienschülerin Gedichte und Geschichten. „Dies ist für mich ein Weg, Erlebtes zu verarbeiten und Gefühle auszudrücken“, sagt das junge Mädchen.

 

Gespannt lauschten die Schüler der achten Jahrgangsstufe des Real-schulzweiges der Gesamtschule den Passagen über die Trauer beim Verlust eines geliebten Menschen. Thematisiert wurden aber auch Mobbing in der Schule und die freundschaftlichen Beziehungen.

 

Danach hatten die Schüler die Möglichkeit, Marlena Fragen zu stellen. Sie wollten Vieles von der jungen Autorin wissen: Wie alt sie ist, was sie zum Schreiben veranlasst und wie ihre Erfahrungen im Umgang mit Mobbing sind.

Begleitet wurde Marlena Frei von Silke Arnold, die im Amt für Jugend, Schule und Familie Ansprechpartnerin für das Lokale Bündnis für Familie ist. Mit von der Partie waren auch Thomas Reich-stetter (Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche des Caritas Verbandes Limburg), Alexander Schönsiegel (Jugend- und Drogenberatungsstelle Limburg) und Matthias Butzbach (Stadtjugendpflege Hadamar). Die Fachleute aus verschiedenen Fachbereichen und Beratungsstellen standen den Jugendlichen ebenfalls für ihre vielfältigen Fragen zur Verfügung.

 

Richtig gut gefallen

 Die Schüler zeigten sich begeistert von der Art des Vortragens von Marlena Frei und der Kombination aus Lesung und Fragerunde. „Die Veranstaltung war ein voller Erfolg. Diese Form der Veranstaltung war für uns neu, doch aufgrund des positiven Feedbacks der Schüler werden wir ein solches Angebot gerne wieder wahrnehmen“, sagte Martina Felgentreff, pädagogische Leiterin des Realschulzweiges. Und ein Schüler meinte: „Ich dachte, ich geh´ da mal hin und sitze meine zwei Schulstunden ab, aber jetzt freue ich mich, dass ich hier war, es hat mir richtig gut gefallen!“

 

Marlena Frei wurde 1997 in Diez geboren und lebt zusammen mit ihrer Familie in Niederbrechen. Die Geschichte von „Gefühls Chaos“ handelt von einem jungen Mädchen, das sich mit den Problemen des Erwachsenwerdens auseinandersetzt. Sie muss einen schweren Verlust verarbeiten, aber auch in der Schule und in der Familie läuft nicht alles rund. Doch natürlich hat die Jugend auch schöne Seiten... nnp







Quelle:  www.nnp.de (o.g. Datum)


 
Presseberichte FJLS
Schuljahr 2016/17

Schuljahr 2015/16

Schuljahr 2014/15

Schuljahr 2013/14

Schuljahr 2012/13
16 Meldungen

Schuljahr 2011/12
12 Meldungen

Schuljahr 2010/11
16 Meldungen

Schuljahr 2009/10
32 Meldungen

Schuljahr 2008/09
36 Meldungen

Schuljahr 2007/08
48 Meldungen

Schuljahr 2006/07
72 Meldungen

Schuljahr 2005/06
83 Meldungen

Schuljahr 2004/05
89 Meldungen

Schuljahr 2003/04
68 Meldungen

Schuljahr 2002/03
39 Meldungen

Schuljahr 2001/02
41 Meldungen


[zum Seitenanfang]
Impressum · Kontakt · webmaster
Copyright Fürst-Johann-Ludwig-Schule Hadamar
[zurück]