Startseite
 

 


Unsere Schule
Übersicht
Bautätigkeit 04/07
Fürst Johann Ludwig
Aktuelle Nachrichten
Presse
Förderverein
Sozialarbeit
Bilder
NZF
Schulleitungen

Kontakt

Termine/Service

Fächer

Klassen/Oberstufe

Projekte

AGs

Mittagsbetreuung

Schülervertretung

Schulelternbeirat

Kollegiumsseite

Verein der Ehemaligen

Links

Seitenübersicht

FJLS-Interaktiv

Startseite Suchen

Sie befinden sich hier: Start >Unsere Schule >Presse >Schuljahr 2009/10 >11.03.2010 Wandel beim VBE >

11.03.2010 Wandel beim VBE

 

Der Kreisverband Bildung und Erziehung hat einen neuen Vorstand. Bei der Jahreshauptversammlung wurde gewählt, außerdem standen Ehrungen auf der Tagesordnung.

 

Limburg-Weilburg. Der Kreisverband Bildung und Erziehung (VBE) hatte zur Jahreshauptversammlung in den Landgasthof Schaaf in Schadeck geladen und die Vorsitzende Petra Weber-Laßmann begrüßte viele Lehrer und Pensionäre und erinnerte daran, dass der VBE ein geschäftiges Jahr 2009 hinter sich hat.

 

Neben zahlreichen Fortbildungsveranstaltungen gehörten vor allem die Herbstfahrt zum ZDF und der Gewerkschaftstag in Fulda zu den Highlights. Außerdem hatte sich der Pädagogen-Verband an Gesprächen zu aktuellen schulpolitischen Themen auf unterschiedlichen Ebenen beteiligt.

 

Und auch im laufenden Jahr hat der Verband einiges vor: Am 17. März steht eine Fahrt zur «Didacta» nach Köln auf dem Programm, am 23. März geht es in der Fürst-Johann-Ludwig-Schule um das Thema «Selbstständige Schule». Das Thema des Vortrags am 14. April lautet «Schulrecht im Alltag», und am 19. Mai geht es um «Kurzfilme für den Unterricht selbst erstellen». Der Homepage des Verbandes können nähere Informationen entnommen werden.

 

Treue Mitglieder

 

Außerdem wurden bei der Jahreshauptversammlung treue Mitglieder geehrt. Für 55 Jahre bekamen Günter Zimmermann, Peter Jung, Richard Jung und Josef Hannappel eine Urkunde und ein Geschenk. Für 50 Jahre im VBE wurden Heinz-Toni Schneider, und Gertrud Schardt-Rossi geehrt, für 45 Jahre Hermann Beck, Georg Rompel und Ute Gromes. Helga Jung und Artur Reitz sind seit 40 Jahren dabei, seit 35 Jahren gehören Brigitte Pauly, Elisabeth Degmair und Gerhard Wolf zum Verband. Für 30 Jahre wurden Katharina Stoll, Bernhard Kremer und Dietmar Falbel geehrt und für 25 Jahre Petra Diefenbach, Susanne Peise, Maria Schneider, Fritz Jaworek, Hartmut Rameckers.

 

Außerdem standen Neuwahlen an, die zu Änderungen im Vorstand führten: Rudolf Seitner (Fürst-Johann-Ludwig-Schule Hadamar) ist sowohl als stellvertretender Vorsitzender als auch Kassierer wiedergewählt worden. Als Betreuerin der Junglehrer und Junglehrerinnen ist Simone Fachinger gewählt worden. Die Förderschulen vertritt nun nach längerer Vakanz Christina Barkhausen. Für die Gesamtschulen ist Veit Helsper (Fürst-Johann-Ludwig-Schule Hadamar) weiterhin Ansprechpartner. Rita Schwedhelm gab das Amt der Vertreterin für die Pensionäre ab, dieses übernimmt nun Marlies Zeilinger. Sie freue sich, dass vor allem junge Lehrkräfte in den Vorstand gewählt wurden, sagte Petra Weber-Laßmann. nnp




Quelle:  www.nnp.de (o.g. Datum)


 
Presseberichte FJLS
Schuljahr 2016/17

Schuljahr 2015/16

Schuljahr 2014/15

Schuljahr 2013/14

Schuljahr 2012/13
16 Meldungen

Schuljahr 2011/12
12 Meldungen

Schuljahr 2010/11
16 Meldungen

Schuljahr 2009/10
32 Meldungen

Schuljahr 2008/09
36 Meldungen

Schuljahr 2007/08
48 Meldungen

Schuljahr 2006/07
72 Meldungen

Schuljahr 2005/06
83 Meldungen

Schuljahr 2004/05
89 Meldungen

Schuljahr 2003/04
68 Meldungen

Schuljahr 2002/03
39 Meldungen

Schuljahr 2001/02
41 Meldungen


[zum Seitenanfang]
Impressum · Kontakt · webmaster
Copyright Fürst-Johann-Ludwig-Schule Hadamar
[zurück]