Startseite
 

 


Unsere Schule
Übersicht
Bautätigkeit 04/07
Fürst Johann Ludwig
Aktuelle Nachrichten
Presse
Förderverein
Sozialarbeit
Bilder
NZF
Schulleitungen

Kontakt

Termine/Service

Fächer

Klassen/Oberstufe

Projekte

AGs

Mittagsbetreuung

Schülervertretung

Schulelternbeirat

Kollegiumsseite

Verein der Ehemaligen

Links

Seitenübersicht

FJLS-Interaktiv

Startseite Suchen

Sie befinden sich hier: Start >Unsere Schule >Presse >Schuljahr 2009/10 >17.02.2010 Wie schlau sind Hamster >

17.02.2010 Lutz Broszio siegt mit „Chemie für Blinde“ bei „Jugend forscht“

 

«Entdecke neue Welten» lautet in diesem Jahr das Motto für die Wettbewerbe «Jugend forscht» und «Schüler experimentieren»: Drei Preisträger des Regionalentscheids kommen aus dem Kreis. Lutz Broszio aus Hadamar siegte.

 

Bad Camberg/Hadamar. Durchhaltevermögen beweisen, kreativ und neugierig sein und Interesse an wissenschaftlichem Arbeiten haben – das alles sind die Grundvoraussetzungen für die Teilnahme an den Wettbewerben «Schüler experimentieren» (für Acht- bis Vierzehnjährige) und «Jugend forscht». Oft prägen Technologien unseren Alltag, ohne dass wir wirklich wissen, wie sie funktionieren. Die Beschäftigung damit ergibt häufig ganz neue Anwendungsmöglichkeiten.

 

Der 19-jährige Lutz Broszio, der vergangenes Jahr sein Abitur an der Fürst-Johann-Ludwig-Schule in Hadamar absolvierte, hat mit seinem Thema «Chemie für Blinde – ein automatischer Farb-Ton-Wandler» den ersten Preis im Fachgebiet Arbeitswelt errungen und darüber hinaus einen von Fachverbänden gestifteten Sonderpreis für besonders herausragende Arbeiten. Er hat sich damit für den Landesentscheid am 10. und 11. März in Darmstadt qualifiziert.

 

Gerät statt Saxophon

 

Der Jugendliche hatte im April 2009 im Rahmen der von Max Broszio geleiteten Chemie-AG mit seinem Projekt begonnen und dieses nach dem Abi fortgesetzt. Nun studiert er beim Flugzeugbauer EADS Luft- und Raumfahrttechnik in Friedrichshafen. Auf die Idee kam er bei einem wissenschaftlichen Vortrag in Marburg: Um blinden Menschen die Chemie zugänglich zu machen, hatte der Professor einen Saxophonisten verschiedene Töne erzeugen lassen, wenn eine Lösung die Farbe änderte – dies hat Lutz Broszio begeistert.

 

Der Jugendliche sah, dass der menschliche Saxophonist durch ein Gerät ersetzt werden kann, filmte mit einer Webcam ein Glas mit einer Reaktionslösung und schrieb ein Computerprogramm, das die aufgezeichnete Farbe erkennt. Anschließend musste das Programm die Farbe nur noch in Töne übersetzen. Eine rote Lösung wird beispielsweise mit dem Ton c wiedergegeben, eine violette mit dem Ton h. Das Gerät ist untergebracht in einer kleinen Holzbox und arbeitet vollautomatisch. Für Menschen mit Restsehvermögen gibt es ein optisches Bedienfeld, für Vollblinde hat der 19-Jährige eine Tastatur entwickelt, die mit Hilfe der Blindenschrift benutzt werden kann: «Wichtig war mir vor allem, dass die Handhabung für die blinden Menschen leicht ist», erläuterte der Hadamarer gestern der NNP.

 

Patent angemeldet

 

Um seine Idee umzusetzen, musste sich der damalige Schüler einlesen und sich auf etwas Neues einstellen. «Für den Wettbewerb muss man seinen Forschergeist mitbringen, aber auch Probleme erkennen, analysieren und beheben können», sagt er.

 

Anfang Februar hat Lutz Broszio das Gerät zum ersten Mal an der Blindenschule in Marburg eingesetzt. Der Schulleiter nannte es einen «Meilenstein für den Chemieunterricht für Blinde», denn die Schüler konnten so selbstständig arbeiten und auch einfache Farbreaktionen durchführen. Das Patent für diese Entwicklung hat der Student bereits angemeldet. Sowohl die Marburger Blindenschule als auch das Mitmachlabor Chemikum wollen das Gerät im Unterricht einsetzen.

 

...






Quelle:  www.nnp.de (o.g. Datum)


 
Presseberichte FJLS
Schuljahr 2016/17

Schuljahr 2015/16

Schuljahr 2014/15

Schuljahr 2013/14

Schuljahr 2012/13
16 Meldungen

Schuljahr 2011/12
12 Meldungen

Schuljahr 2010/11
16 Meldungen

Schuljahr 2009/10
32 Meldungen

Schuljahr 2008/09
36 Meldungen

Schuljahr 2007/08
48 Meldungen

Schuljahr 2006/07
72 Meldungen

Schuljahr 2005/06
83 Meldungen

Schuljahr 2004/05
89 Meldungen

Schuljahr 2003/04
68 Meldungen

Schuljahr 2002/03
39 Meldungen

Schuljahr 2001/02
41 Meldungen


[zum Seitenanfang]
Impressum · Kontakt · webmaster
Copyright Fürst-Johann-Ludwig-Schule Hadamar
[zurück]