Startseite
 

 


Unsere Schule
Übersicht
Bautätigkeit 04/07
Fürst Johann Ludwig
Aktuelle Nachrichten
Presse
Förderverein
Sozialarbeit
Bilder
NZF
Schulleitungen

Kontakt

Termine/Service

Fächer

Klassen/Oberstufe

Projekte

AGs

Mittagsbetreuung

Schülervertretung

Schulelternbeirat

Kollegiumsseite

Verein der Ehemaligen

Links

Seitenübersicht

FJLS-Interaktiv

Startseite Suchen

Sie befinden sich hier: Start >Unsere Schule >Presse >Schuljahr 2008/09 >06.07.2009 «Gespannt, was die Zukunft bringt» >

06.07.2009 «Gespannt, was die Zukunft bringt»

 

Letzter Schultag für die Haupt- und Realschüler der Fürst-Johann-Ludwig-Schule

 

 

Neun beziehungsweise zehn Jahre haben die Schülerinnen und Schüler auf diesen Tag hingearbeitet. Jetzt hat die Fürst-Johann-Ludwig-Schule die Abschlussklassen des Haupt- und Realschulzweiges feierlich verabschiedet.

 

Hadamar. Eine Feierstunde zu Ehren der Schulabgänger stand am Freitagabend in der Fürst-Johann-Ludwig-Schule auf dem Plan: Fünf Haupt- und Realschulklassen haben ihre Abschlüsse erfolgreich gemeistert. Schulleiter Peter Laux gab den Abgängern nachdenkliche Worte mit auf den Weg in den neuen Lebensabschnitt: Eine Krise, in der auch große Marken wie Opel und Quelle nicht mehr sicher stünden, könne Angst machen. Trotzdem: Man sollte «den Blick auf das richten, was gut ist», riet Laux. Und davon gebe es hierzulande immer noch einiges, das global nicht selbstverständlich sei: Schnelle Hilfe bei Problemen aller Art etwa, oder Frieden. Der Schulleiter empfahl den Abgängern, sich auch in schweren Zeiten für andere Menschen zu engagieren. Und die in der Schule erworbenen Qualifikationen zu nutzen: «Das ist eure Chance, die Krise zu meistern.» Dr. Gerlinde Roth-Neissen, die Vorsitzende des Schulelternbeirats, gratulierte nicht nur den Schulabgängern. Auch deren Eltern dürften stolz sein, «schließlich haben sie ihre Kinder stets begleitet und ermutigt». Für die gelte nun das Motto «Trau Dich!». Man sollte das Drehbuch seines Lebens ruhig ändern, wenn man das Glück des Lebens auf dem eingeschlagenen Weg doch nicht finde. Vor Fehlentscheidungen brauche man sich nicht fürchten: «Nur wer nichts tut, macht keine Fehler», ermutigte sie die jungen Leute. Für die erfolgreichsten unter ihnen hatte sie besondere Gratulationen und Büchergutscheine dabei. Die Klassenbesten ihrer Jahrgänge sind Philipp Hörter (Klasse 10cR), Maximilian Schäfer (10aR), Esma Kaysal (9aH), Alexander Worster (9bH) und Thorsten Leber (10bR).




Quelle:  www.nnp.de (o.g. Datum)


 
Presseberichte FJLS
Schuljahr 2016/17

Schuljahr 2015/16

Schuljahr 2014/15

Schuljahr 2013/14

Schuljahr 2012/13
16 Meldungen

Schuljahr 2011/12
12 Meldungen

Schuljahr 2010/11
16 Meldungen

Schuljahr 2009/10
32 Meldungen

Schuljahr 2008/09
36 Meldungen

Schuljahr 2007/08
48 Meldungen

Schuljahr 2006/07
72 Meldungen

Schuljahr 2005/06
83 Meldungen

Schuljahr 2004/05
89 Meldungen

Schuljahr 2003/04
68 Meldungen

Schuljahr 2002/03
39 Meldungen

Schuljahr 2001/02
41 Meldungen


[zum Seitenanfang]
Impressum · Kontakt · webmaster
Copyright Fürst-Johann-Ludwig-Schule Hadamar
[zurück]