Startseite
 

 


Unsere Schule
Übersicht
Bautätigkeit 04/07
Fürst Johann Ludwig
Aktuelle Nachrichten
Presse
Förderverein
Sozialarbeit
Bilder
NZF
Schulleitungen

Kontakt

Termine/Service

Fächer

Klassen/Oberstufe

Projekte

AGs

Mittagsbetreuung

Schülervertretung

Schulelternbeirat

Kollegiumsseite

Verein der Ehemaligen

Links

Seitenübersicht

FJLS-Interaktiv

Startseite Suchen

Sie befinden sich hier: Start >Unsere Schule >Aktuelle Nachrichten >Schuljahr 2008-2009 >17.12.2008 Weihnachtskonzert >

17.12.2008 Weihnachtskonzert 2008

 

 

Hadamar. Weihnachtslieder, Händels «Feuerwerksmusik» und Gedichte von Rilke und Eichendorff – die Fürst-Johann-Ludwig-Schule hatte zum Konzert geladen. Und viele Schüler, Eltern und Freunde der Schule waren in die festlich geschmückte St. Johannes Nepomuk Kirche in Hadamar gekommen.

 

Den Auftakt gab das Blechbläser-Ensemble (David Fachinger, Nikolaus Fluck, Marlene Hagel, Tibor Jung, Adrian Meilinger und Kevin Wingender), danach präsentierten die «Chorwürmchen» (Jahrgangsstufe 5) und die «Chorillas» (Jahrgangsstufe 6) unter der Leitung von Monica Grund und Martin Bertram Weihnachtslieder in den Sprachen Latein, Deutsch, Englisch und Spanisch. Für das Instrumentalensemble «YoungSinfonia» hatte sich Dirigent Stephan Schrödter das aus der Renaissance stammende «Alta Trinità Beata» ausgesucht, dessen erhabene Polyphonie in der Originalfassung mit einem Satz im Stil der Harmonik des 19. Jahrhunderts kontrastierte. Außerdem präsentierten die jungen Musiker «Jubilate Deo» von dem erst 1997 verstorbenem Ungarn László Halmos.


Die Fürsten-Teenies, ein aus allen Jahrgangsstufen und Schulzweigen bestehendes Chor-Ensemble unter der Leitung von Christoph Hilfrich, erfreuten das Publikum mit drei bekannten Weihnachtsliedern. Der Höhepunkt aber war Händels «Feuerwerksmusik», dargeboten vom Schulorchester unter dem Dirigat von Stephan Schrödter. Das Orchester brachte den Klassiker in einer auf seine Besetzung zugeschnittenen Bearbeitung als Vorankündigung des kommenden Händel-Jahres. Das 1749 anlässlich der Beendigung des österreichischen Erbfolgekrieges komponierte Stück ist in seinen sechs Sätzen ein feierlicher Preis des Friedens, wie ihn die himmlischen Heerscharen bei der Geburt des Jesuskindes den Menschen verkündet haben.

 

 

Fotos: Matthias Grasse




Die Pfarrkirche «St. Johannes Nepomuk» in Hadamar war bis auf den letzten Platz gefüllt.


CHORWürmchen und CHORillas unter Leitung von Monika Grund und Martin Bertram


Schulleiter Peter Laux begrüßt alle Anwesenden


Bild 4


"Young Sinfonia" unter Leitung von Stephan Schrödter


Bild 6


"Fürsten-Teenies" unter Leitung von Christoph Hilfrich


Das Schulorchester hat sich Teile der Feuerwerksmusik von Georg Friedrich Händel vorgenommen


Bild 9


Bild 10


Bild 11


Blechbläserensembles mit Stücken von Andreas Hammerschmidt

Filmausschnitt
Get the Flash Player to see this player.

 
Übersicht: Aktuelle Berichte
Schuljahr 2017-2018

Schuljahr 2016-2017

Schuljahr 2015-2016

Schuljahr 2014-2015

Schuljahr 2013-2014

Schuljahr 2012-2013

Schuljahr 2011-2012

Schuljahr 2010-2011

Schuljahr 2009-2010

Schuljahr 2008-2009

Schuljahr 2007-2008


[zum Seitenanfang]
Impressum · Kontakt · webmaster
Copyright Fürst-Johann-Ludwig-Schule Hadamar
[zurück]