Startseite
 

 


Unsere Schule
Übersicht
Bautätigkeit 04/07
Fürst Johann Ludwig
Aktuelle Nachrichten
Presse
Förderverein
Sozialarbeit
Bilder
NZF
Schulleitungen

Kontakt

Termine/Service

Fächer

Klassen/Oberstufe

Projekte

AGs

Mittagsbetreuung

Schülervertretung

Schulelternbeirat

Kollegiumsseite

Verein der Ehemaligen

Links

Seitenübersicht

FJLS-Interaktiv

Startseite Suchen

Sie befinden sich hier: Start >Unsere Schule >Presse >Schuljahr 2008/09 >04.09.2008 Französisch-Schüler sind Spitze >

04.09.2008 Französisch-Schüler sind Spitze

 

Hadamar. Die Aula der Fürst-Johann-Ludwig-Schule war mit der Trikolore geschmückt, als Schulleiter Peter Laux den 36 Schülerinnen und Schülern der DELF-Gruppe am Montag feierlich ihre international anerkannten Sprach-Zertifikate überreichte und ihnen sowie dem das Programm betreuenden Lehrer, Studienrat Maik Hülsemann, herzlich gratulierte. Gegenüber dem Vorjahr hat sich die Zahl der Teilnehmer den Jahrgangsstufen 9-12 mehr als verdoppelt, und das bei einem sensationellen Ergebnis: Quer über die Niveaustufen A1 bis B2 wurden im Durchschnitt 90 von 100 Punkten erzielt, was bei einer Klassenarbeit der Durchschnittsnote «Eins minus» entspräche. Ein Traumergebnis mit 98,5 Punkten erzielte Carina Beck, hervorragend schnitten ebenfalls Oliver Cook, Saskia Kreis, Lukas Stillger, Ann-Kristin Wittig und andere ab.

 

DELF (Diplôme d'études en langue française) ist eine schulextern organisierte Fremdsprachenprüfung unter der Schirmherrschaft der französischen Regierung und des Institut Français in Mainz. Die auf vier Niveaustufen (A1, A2, B1, B2) abgehaltenen Prüfungen stellen das derzeit aussagefähigste Verfahren zur Kompetenzmessung französischer Sprachkenntnisse dar und sind am Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen orientiert.

 

Wer bei dem aufbauenden DALF (Diplôme approfondi de langue française) die Endstufe C2 erreicht, kann ohne eine weitere Sprachprüfung an einer französischen Hochschule studieren. Die Schülerinnen und Schüler, die bei der DELF-Prüfung mit guten Ergebnissen abschneiden, werden an der Fürst-Johann-Ludwig-Schule auch beim Austauschprogramm mit der französischen Partnerschule in Bellerive bevorzugt berücksichtigt.

 

Die DELF-Sprachkurse an der Fürst-Johann-Ludwig-Schule setzten moderne Unterrichtskonzeptionen unter Berücksichtigung von Eigenverantwortung, Selbstorganisation und Schüleraktivierung um, betonte Maik Hülsemann, dem der Schulleiter für seine hervorragende Motivierung der Schülerinnen und Schüler dankte. An der Schule seien die DELF-Prüfungen mittlerweile fest etabliert und würden von den Schülerinnen und Schülern sehr gut angenommen. Damit ist das DELF-Programm ein integraler Bestandteil des internen Qualitätsmanagements im Französischunterricht geworden. Abschließend stellte Maik Hülsemann fest: «Unsere Schüler stellen sich freiwillig dem internationalen Vergleich und erhalten dafür ein weltweit anerkanntes Diplom, das ihnen Wettbewerbsvorteile bei zukünftigen Bewerbungen verschafft. Mit dem Diplom in der Hand kann jeder Arbeitgeber auf der Welt sofort feststellen, welche Sprachkompetenz der Bewerber wirklich hat. Das Prädikat ,sehr gut‘ oder ,gut‘ ist somit weltweit vergleichbar.»




Quelle:  www.nnp.de (o.g. Datum)


 
Presseberichte FJLS
Schuljahr 2016/17

Schuljahr 2015/16

Schuljahr 2014/15

Schuljahr 2013/14

Schuljahr 2012/13
16 Meldungen

Schuljahr 2011/12
12 Meldungen

Schuljahr 2010/11
16 Meldungen

Schuljahr 2009/10
32 Meldungen

Schuljahr 2008/09
36 Meldungen

Schuljahr 2007/08
48 Meldungen

Schuljahr 2006/07
72 Meldungen

Schuljahr 2005/06
83 Meldungen

Schuljahr 2004/05
89 Meldungen

Schuljahr 2003/04
68 Meldungen

Schuljahr 2002/03
39 Meldungen

Schuljahr 2001/02
41 Meldungen


[zum Seitenanfang]
Impressum · Kontakt · webmaster
Copyright Fürst-Johann-Ludwig-Schule Hadamar
[zurück]