Startseite
 

 


Unsere Schule
Übersicht
Bautätigkeit 04/07
Fürst Johann Ludwig
Aktuelle Nachrichten
Presse
Förderverein
Sozialarbeit
Bilder
NZF
Schulleitungen

Kontakt

Termine/Service

Fächer

Klassen/Oberstufe

Projekte

AGs

Mittagsbetreuung

Schülervertretung

Schulelternbeirat

Kollegiumsseite

Verein der Ehemaligen

Links

Seitenübersicht

FJLS-Interaktiv

Startseite Suchen

Sie befinden sich hier: Start >Unsere Schule >Presse >Schuljahr 2006/07 >11.07.2007 So gut sind die Schulen im Kreis >

11.07.2007 So gut sind die Schulen im Kreis

 

Limburg-Weilburg. Der Probelauf zum Zentralabitur in Hessen hatte seinerzeit viele in Angst versetzt. Viele Schule befürchteten, der Notendurchschnitt ganzer Kurse würde sich verschlechtern, wenn hessenweit die gleichen Aufgaben zum Abitur gestellt werden, und Schüler fühlten sich hoffnungslos überfordert. Das alles trat nicht ein, im Gegenteil: Die Schulen ziehen durchweg eine positive Bilanz, ebenso die für den gymnasialen Sektor im Kreis Limburg-Weilburg zuständige Schulamtsdirektorin Claudia Engelhardt: „Die Notendurchschnittswerte zeigen, dass die Aufgabenstellungen realistisch waren und auf Grundlage des geleisteten Unterrichts gut bewältigt werden konnten.“ Der Notendurchschnitt beläuft sich kreisweit auf 2,37. Zum Vergleich: Im benachbarten Lahn-Dill-Kreis schlossen die Abiturienten mit durchschnittlich 2,5 ab.

 

Damit haben sich die insgesamt 677 Schüler besser als vom hessischen Kultusministerium erwartet geschlagen. Statt vorausgesagten Werten um 2,5 schafften die Schulen im Kreis zusammengerechnet einen Notendurchschnitt von 2,37. Die Ergebnisse entsprächen in etwa den Werten des vergangenen Jahres, als das Abitur noch nicht zentral geschrieben wurde, teilt das Staatliche Schulamt mit.

 

Klarer Spitzenreiter ist die Marienschule in Limburg. Von den 117 zum Abitur angetretenen Schülerinnen schafften 115 die Prüfungen mit einem Notendurchschnitt von 2,3, zwei Mädchen freuten sich über die Traumnote 1,0. Apropos Traumnote: Die erhielten im Kreis insgesamt nur fünf Abiturienten. Und insgesamt 14 Schüler rasselten durch die Reifeprüfung. Darunter kommt einer von der Fürst-Johann-Ludwig-Schule in Hadamar. Zwei weitere Schüler traten dort erst gar nicht zur Prüfung an. Die Hadamarer Gesamtschule liegt auf Platz 2 des Abitur-Rankings in Limburg-Weilburg. Von 91 zu den Prüfungen angemeldeten Schülern haben nun 90 das Abitur in der Tasche, ein Mal gab es ein Zeugnis mit 1,0.Mit einem Durchschnitt von 2,41 haben die Hadamarer die Limburger Adolf-Reichwein-Schule nur knapp überholt. Die 66 Abiturienten des beruflichen Gymnasium können auf ihren Notendurchschnitt von 2,43 dennoch stolz sein. Hier bestand ebenfalls nur ein Schüler die Prüfungen nicht.

 

Die Limburger Tilemannschule folgt auf Platz 4 mit einem Durchschnitt von 2,46 und damit nur knapp vor der Taunusschule Bad Camberg, dem Philippinum Weilburg und der Peter-Paul-Cahensly-Schule Limburg (alle 2,5).

 

Schließlich hat sogar das Schlusslicht des Rankings, die Wilhelm-Knapp-Schule in Weilburg, mit einem Schnitt von 2,65 einen großen Erfolg zu verbuchen. Sie ist die einzige Schule im Kreis, in der alle 34 zum Abitur angemeldeten Schüler die Prüfungen erfolgreich gemeistert haben.

 

Im Durchschnitt haben je Schule ein bis zwei Schüler das Abitur nicht bestanden. Gestöhnt wurde vor allem wegen der Mathe-Leistungskursklausur. Mehrere Schulen, unter anderem die Peter-Paul-Cahensly-Schule in Limburg, erhielten von Schülern die Rückmeldung, die Klausur sei zu umfangreich für den gesetzten Zeitrahmen gewesen. Sowohl die Schulen als auch die Schüler haben die Umstellung trotz einiger Anlaufschwierigkeiten, etwa durch extrem volle Lehrpläne und mangelnde Routine, gut gemeistert. Nicht zuletzt sei das dem Engagement der Lehrer zu verdanken, sich zum Wohle der Schüler schnellstmöglich mit den veränderten Richtlinien und Unterrichtsinhalten anzufreunden, betont Claudia Engelhardt.

 




Quelle:  www.nnp.de (o.g. Datum)


 
Presseberichte FJLS
Schuljahr 2016/17

Schuljahr 2015/16

Schuljahr 2014/15

Schuljahr 2013/14

Schuljahr 2012/13
16 Meldungen

Schuljahr 2011/12
12 Meldungen

Schuljahr 2010/11
16 Meldungen

Schuljahr 2009/10
32 Meldungen

Schuljahr 2008/09
36 Meldungen

Schuljahr 2007/08
48 Meldungen

Schuljahr 2006/07
72 Meldungen

Schuljahr 2005/06
83 Meldungen

Schuljahr 2004/05
89 Meldungen

Schuljahr 2003/04
68 Meldungen

Schuljahr 2002/03
39 Meldungen

Schuljahr 2001/02
41 Meldungen


[zum Seitenanfang]
Impressum · Kontakt · webmaster
Copyright Fürst-Johann-Ludwig-Schule Hadamar
[zurück]