Startseite
 

 


Unsere Schule
Übersicht
Bautätigkeit 04/07
Fürst Johann Ludwig
Aktuelle Nachrichten
Presse
Förderverein
Sozialarbeit
Bilder
NZF
Schulleitungen

Kontakt

Termine/Service

Fächer

Klassen/Oberstufe

Projekte

AGs

Mittagsbetreuung

Schülervertretung

Schulelternbeirat

Kollegiumsseite

Verein der Ehemaligen

Links

Seitenübersicht

FJLS-Interaktiv

Startseite Suchen

Sie befinden sich hier: Start >Unsere Schule >Presse >Schuljahr 2006/07 >19.05.2007 Traditioneller Schulball neuer Prägung >

19.05.2007 Traditioneller Schulball neuer Prägung

 

Hadamar. In neuer Form wurde die Tradition der Schulbälle der Fürst-Johann-Ludwig-Schule Hadamar wieder aufgenommen. Seit den 50er Jahren hatte es jährlich einen Schul- oder Festball im Rahmen des Schul- und Schulerinnerungsfestes gegeben, zunächst in den Räumen des Schlosses, dann im St.-Georgshof Limburg und schließlich in der Stadthalle Hadamar.

 

In den 90er Jahren entwickelte sich der Ball mehr und mehr zu einem Ehemaligentreffen mit musikalischem Rahmen, aber weitgehend ohne Tanz, wie der ehemalige Direktor der Schule Lothar Hartmann berichtete. Die Idee, den Tanzabend wieder aufleben zu lassen, entstand dann 2006 im Schulelternbeirat der Schule.

 

Die Gäste in der restlos ausverkauften Hadamarer Stadthalle zeigten sich begeistert vom Schulball neuer Prägung in alter Tradition. Zunächst stimmten die beiden talentierten FJLS-Schüler Benedikt Böckling am Klavier und Patrick Jentzsch an der Gitarre die festlich gekleideten Gäste während des Sektempfangs auf die Ballnacht ein.

 

„Tanzen macht Spaß“ resümierte Schulleiter Peter Laux in einer kurzen Ansprache und die stets gefüllte Tanzfläche bestätigte seine Worte eindrucksvoll.

 

Die Vorsitzende des Schulelternbeirates, Roth-Neissen, dankte allen, die zur Verwirklichung dieses rundum gelungenen Balles beigetragen hatten, insbesondere Bernd Holzbach, den beiden Limburger Tanzschulen Schöffl und Josat-Dörr und der Schulleitung. Die Kreissparkasse Limburg, die Nassauische Sparkasse Hadamar, die Firma expert-Schäfer in Elz und das Fitness-Studio Atlas-Sports Hadamar unterstützten die Idee des ersten Schulballes auch finanziell.

 

Die Debütantinnen und Debütanten eröffneten den Ball mit einer Francaise und zeigten dann ihr neu erworbenes Können. Markus Schöffl und Ralf Josat übernahmen gemeinsam die Moderation des Abends und führten souverän durchs Programm.

 

Besondere Highlights waren die Einlagen der Tanzformationen: absolut im Trend das Video-Clip Dancing, mitreißend die Show der Rock ’n’ Roller (beide Tanzschule Schöffl), voller Power die Dance Floor-Formation und atemberaubend die Show-Dance-Gruppe Ragazzi (beide Tanzcentrum Josat-Dörr). Alle Gruppen wurden vom Publikum mit lang anhaltendem Applaus belohnt.

 

Aber nicht nur die Profis tanzten im Gleichklang: bei „Conchita“ dem neuesten Modetanz animierte Markus Schöffl alle Anwesenden zum Mitmachen und die Tanzfläche der Hadamarer Stadthalle füllte sich bis zur letzten Ecke.

 

Die fünfköpfige Live-Band „Hitmachine“ machte ihrem Namen alle Ehre und sorgte während des gesamten Abends für abwechslungsreiche, tanzbare Rhythmen, die sowohl Schülern als auch Eltern, Lehrern und Gästen Spaß machten.

 

Während des Abends wurden Feed-Back-Bögen ausgegeben. Unter den ausgefüllten Bögen wurden drei Gewinner ausgelost. Über ein zweiwöchiges Gratis-Training bei Atlas-Sports dürfen sich A. Voß aus Hadamar, D. Dinges aus Beselich und J. Schmitt aus Limburg freuen. (nnp)

 




Quelle:  www.nnp.de (o.g. Datum)


 
Presseberichte FJLS
Schuljahr 2016/17

Schuljahr 2015/16

Schuljahr 2014/15

Schuljahr 2013/14

Schuljahr 2012/13
16 Meldungen

Schuljahr 2011/12
12 Meldungen

Schuljahr 2010/11
16 Meldungen

Schuljahr 2009/10
32 Meldungen

Schuljahr 2008/09
36 Meldungen

Schuljahr 2007/08
48 Meldungen

Schuljahr 2006/07
72 Meldungen

Schuljahr 2005/06
83 Meldungen

Schuljahr 2004/05
89 Meldungen

Schuljahr 2003/04
68 Meldungen

Schuljahr 2002/03
39 Meldungen

Schuljahr 2001/02
41 Meldungen


[zum Seitenanfang]
Impressum · Kontakt · webmaster
Copyright Fürst-Johann-Ludwig-Schule Hadamar
[zurück]