Startseite
 

 


Unsere Schule
Übersicht
Bautätigkeit 04/07
Fürst Johann Ludwig
Aktuelle Nachrichten
Presse
Förderverein
Sozialarbeit
Bilder
NZF
Schulleitungen

Kontakt

Termine/Service

Fächer

Klassen/Oberstufe

Projekte

AGs

Mittagsbetreuung

Schülervertretung

Schulelternbeirat

Kollegiumsseite

Verein der Ehemaligen

Links

Seitenübersicht

FJLS-Interaktiv

Startseite Suchen

Sie befinden sich hier: Start >Unsere Schule >Presse >Schuljahr 2005/06 >14.01.06 Moskauer Schüler in Hadamar >

14.01.2006 Moskauer Schüler in Hadamar

 

Hadamar. Nach den vielen Gruppen französischer Schülerinnen und Schüler, die durch Kontakte mit der Glasfachschule in Hadamar in der Internationalen Jugend- und Begegnungsstätte als Austauschschüler für ein paar Tage zu Gast sind, wurden nun zwölf russische Schülerinnen und Schüler im Sitzungssaal des Rathauses durch Bürgermeister Hans Beresko und Stadtverordnetenvorsteher Heinz Valentin begrüßt. Noch bis kommenden Mittwoch sind die elf Jugendlichen im Alter von 12 bis 14 Jahren zu Gast in Hadamar. Und sie haben schon viel unternommen. Darunter auch eine Stadtführung mit Heinz Valentin, der die Jugendlichen nicht nur durch das Schloss, sondern auch durch die Kirche und die Innenstadt führte.

 

Landeskunde betreiben und die deutsche Sprache verbessern war und ist das Ziel der Jugendlichen, die direkt aus dem Herzen von Moskau aus zwei verschiedenen Schulen kommen. Die eine Gruppe kommt aus der Schule 1249 und die zweite Gruppe aus der Schule 109. In Moskau werden die Schulen durchnummeriert und erst in der letzten Zeit wird an die Zahl auch ein Name gehängt. Dies erfuhr man im Sitzungssaal von den Jugendlichen, die zumeist sehr gute deutsche Sprachkenntnisse haben. Hier erfuhr man auch einiges über das Schulsystem in Moskau das von der Grundschule, Mittelstufe mit Abitur zur Oberstufe geht. Schon in der Grundschule haben die Schülerinnen und Schüler Deutsch als Schulfach. In Russland gehen die Schülerinnen und Schüler sechs Tage in der Woche zur Schule. Nur der Sonntag ist frei. Deutsch lernen die Jugendlichen aber nicht nur in der Schule. So wird Zuhause am Computer über Google in deutschen Seiten geblättert und so Hausaufgaben gemacht. In den nächsten Tagen soll auch ein Besuch in der Fürst-Johann-Ludwig-Schule stattfinden, wo sich die russischen Gäste schon auf den Physik-, Biologie- und Mathematikunterricht freuen.

 

Michael Statzner, als Leiter der Internationalen Jugend- und Begegnungsstätte begrüßt diesen Besuch aus Moskau, der über die Organisation «Kultur und Bildung Russlanddeutscher» in Russland zu Stande kam. Michael Statzner hofft noch mehrere Projekte mit dieser Organisation auszubauen. (kdh)




Quelle:  www.nnp.de (o.g. Datum)


 
Presseberichte FJLS
Schuljahr 2016/17

Schuljahr 2015/16

Schuljahr 2014/15

Schuljahr 2013/14

Schuljahr 2012/13
16 Meldungen

Schuljahr 2011/12
12 Meldungen

Schuljahr 2010/11
16 Meldungen

Schuljahr 2009/10
32 Meldungen

Schuljahr 2008/09
36 Meldungen

Schuljahr 2007/08
48 Meldungen

Schuljahr 2006/07
72 Meldungen

Schuljahr 2005/06
83 Meldungen

Schuljahr 2004/05
89 Meldungen

Schuljahr 2003/04
68 Meldungen

Schuljahr 2002/03
39 Meldungen

Schuljahr 2001/02
41 Meldungen


[zum Seitenanfang]
Impressum · Kontakt · webmaster
Copyright Fürst-Johann-Ludwig-Schule Hadamar
[zurück]