Startseite
 

 


Unsere Schule
Übersicht
Bautätigkeit 04/07
Fürst Johann Ludwig
Aktuelle Nachrichten
Presse
Förderverein
Sozialarbeit
Bilder
NZF
Schulleitungen

Kontakt

Termine/Service

Fächer

Klassen/Oberstufe

Projekte

AGs

Mittagsbetreuung

Schülervertretung

Schulelternbeirat

Kollegiumsseite

Verein der Ehemaligen

Links

Seitenübersicht

FJLS-Interaktiv

Startseite Suchen

Sie befinden sich hier: Start >Unsere Schule >Presse >Schuljahr 2005/06 >05.01.06 Eva (13): „Rauchen ist abscheulich“ >

05.01.2006 Eva (13): „Rauchen ist abscheulich“

 

Hadamar. «Erst gar nicht mit dem Rauchen anfangen, Rauchen ist eklig, Rauchen ist rücksichtslos gegenüber den Mitmenschen», dies sind einige Schüleräußerungen aus der Fürst-Johann-Ludwig-Schule zum Thema Rauchen und Nichtrauchen. Nachstehend vier Schülermeinungen im Wortlaut:

 

Unsere Klasse hat vor zwei Monaten die Thorax-Klinik in Heidelberg besucht. Da wurde auf einem Bildschirm die Untersuchung eines Lungenkrebskranken gezeigt, Live-Endoskopie. Anschließend wurde eine Patientin interviewt. Die hatte mit 39 Jahren schon mehr als 25 Jahre geraucht, sogar einmal in der Schwangerschaft. Ihre Kinder haben auch schon früh mit dem Rauchen angefangen, vielleicht wegen des schlechten Vorbildes. Jetzt hat sie Lungenkrebs und nun muss sie aufhören, sonst hat sie für die Therapie noch weniger Chancen, haben die Ärzte gesagt. Dazu hat sie sich vor zwei Monaten durchgerungen. Zum Schluss sagte die Frau zu den rund 100 anwesenden Schülern: Fang gar nicht erst an mit dem Rauchen; ihr könnt euch viel ersparen, in jeder Hinsicht. Lasst euch nicht von Mitschülern oder der Clique zum Rauchen verführen. (Patrick, 15 Jahre).

 

Rauchen finde ich abscheulich und eklig. Ich werde später nie rauchen. Warum? Es stinkt fürchterlich und ist pure Geldverschwendung. Wenn man in einem verrauchten Zimmer war, muss man tagelang seine Klamotten auslüften. Außerdem werden Zähne und Finger gelb und die Haut faltig. (Eva, 13 Jahre).

 

Ich finde Rauchen bescheuert, weil man viel schneller krank wird und eine schwarze Lunge davon bekommt. Der Opa von einem Freund hat erst ein schwarzes Raucherbein bekommen und dann ist er am Herzinfarkt gestorben. Nee, für mich kommt Rauchen niemals in Frage. Wer hat das Teufelszeug eigentlich erfunden? (Dirk, 12 Jahre).

 

Meine Erfahrungen mit Rauchern sind bis jetzt immer schlimm gewesen. Am meisten hasse ich es, wenn man auf einem Fest ist, wo der ganze Raum oder Saal verraucht ist. Da brennen mir oft die Augen und ich könnte glatt ersticken. Manche Erwachsenen rauchen in einem Restaurant, auch wenn am Nebentisch noch gegessen wird. Das finde ich ziemlich rücksichtslos. (Katharina 12 Jahre). (nnp)




Quelle:  www.nnp.de (o.g. Datum)


 
Presseberichte FJLS
Schuljahr 2016/17

Schuljahr 2015/16

Schuljahr 2014/15

Schuljahr 2013/14

Schuljahr 2012/13
16 Meldungen

Schuljahr 2011/12
12 Meldungen

Schuljahr 2010/11
16 Meldungen

Schuljahr 2009/10
32 Meldungen

Schuljahr 2008/09
36 Meldungen

Schuljahr 2007/08
48 Meldungen

Schuljahr 2006/07
72 Meldungen

Schuljahr 2005/06
83 Meldungen

Schuljahr 2004/05
89 Meldungen

Schuljahr 2003/04
68 Meldungen

Schuljahr 2002/03
39 Meldungen

Schuljahr 2001/02
41 Meldungen


[zum Seitenanfang]
Impressum · Kontakt · webmaster
Copyright Fürst-Johann-Ludwig-Schule Hadamar
[zurück]